DAX+0,12 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-0,08 %

DGAP-Adhoc Deutsche Rohstoff AG: Salt Creek verkauft Flächen in North Dakota

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
26.04.2018, 07:03  |  941   |   |   




DGAP-Ad-hoc: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Verkauf


Deutsche Rohstoff AG: Salt Creek verkauft Flächen in North Dakota


26.04.2018 / 07:03 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




Deutsche Rohstoff AG: Salt Creek verkauft Flächen in North Dakota

Mannheim/Denver. Salt Creek Oil & Gas hat einen Verkaufsvertrag für den Großteil seiner Flächen im Williston Basin, North Dakota, mit Northern Oil and Gas (Northern) unterzeichnet. Der Verkaufspreis beläuft sich auf ca. 59,6 Mio. USD. Er setzt sich aus 40 Mio. USD in bar, 6 Millionen Aktien von Northern und ungefähr 7,6 Mio. USD Rückerstattung von Investitionen zusammen. Die Transaktion steht unter den üblichen Vorbehalten der Prüfung des Käufers sowie Kaufpreisanpassungsregeln. Beide Parteien erwarten, dass der Verkauf innerhalb von 40 Tagen abgeschlossen werden kann. Salt Creek unterliegt bezüglich der Aktien einer 6-monatigen Haltefrist. Sollte die Aktie von Northern im Laufe der 6 Monate nicht für einen Zeitraum von fünf Tagen über 2 USD pro Aktie schließen, hat Salt Creek Anspruch auf Zahlung der Differenz zwischen dem Aktienkurs am Ende der 6-Monatsfrist und 2 USD.



Salt Creek hatte die Flächen im Williston-Basin in North Dakota im Dezember 2016 für 38,1 Mio. USD erworben. Mit dem Verkauf realisiert Salt Creek voraussichtlich einen Gewinn vor Steuern von rund 12 Mio. USD. Zusätzlich erzielte Salt Creek im vergangenen Jahr einen Gewinn vor Steuern von 3,3 Mio. USD. Ein kleiner Teil der Flächen, die Salt Creek hält, ist außerdem nicht Teil der Transaktion. Diese Flächen stellen einen Reservenwert von rund 0,9 Mio. USD dar. Sie verbleiben bei Salt Creek.



Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff, kommentierte: "Mit dem heutigen Verkauf konnten wir das Projekt nach nur 17 Monaten Haltedauer sehr profitabel verkaufen. Das ist ein sehr gutes Ergebnis der Arbeit von Tim Sulser und seinem Team. Wir wollen die frei werdenden Mittel in neue Projekte im lukrativen US- Öl- und Gassektor investieren. Außerdem gehen wir davon aus, dass wir von den Aktien von Northern profitieren werden. Das Williston Basin erweist sich als fundamental sehr stark mit stetig besseren operativen Ergebnissen."



Mannheim, 26. April 2018



Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de



Kontakt



Deutsche Rohstoff AG

Dr. Thomas Gutschlag, CEO

Tel. +49 621 490 817 0

info@rohstoff.de






Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Deutsche Rohstoff AG: Salt Creek sells North Dakota acreage

Mannheim/Denver. Salt Creek Oil & Gas ('Salt Creek') signed a definitive purchase and sale agreement with Northern Oil and Gas, Inc. ('Northern') to divest most of its Williston Basin, North Dakota assets. Total consideration consists of USD 40.0 million in cash, 6 million shares of common stock and about USD 7.6 million of pre-effective date capital, totaling approximately USD 59.6 million. The transaction is subject to typical due diligence provisions by the buyer and customary purchase price adjustments. Both parties expect closing of the transaction over the next 40 days. The agreement requires Salt Creek to hold the stock consideration for six-months and contains a mechanism for a cash settlement between USD 2 per share and the 6-month closing price should Northern's stock not close above USD 2 per share for a short period of time during the 6-month lock up.

Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel