DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

DAX DAX bleibt zwischen 12.900 und 13.040 choppy auf der Stunde

Gastautor: Jens Klatt
16.05.2018, 08:40  |  1348   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX setzte am Dienstag zwar zu einer Attacke auf die 12.930er Marke an, doch ein Bruch blieb aus – zunächst?

(JK-Trading.com) – Der DAX setzte am Dienstag zwar zu einer Attacke auf die 12.930er Marke an, doch ein Bruch blieb aus – zunächst?

 

Grundsätzlich hat sich das technische Bild auf Stundenbasis durch den choppigen Handel am gestrigen Tag nicht verändert, der Fokus liegt auf der Unterseite nun etwas breiter gefasst auf dem Bereich um 12.900/930 Punkte und auf der Oberseite auf der 13.030/040er Region.

 

Oberhalb des 13.030/040er Levels liegt das nächste Intraday-Kursziel in der Region um 13.100 Punkte (auch und besonders ausgehen vom erhöhten Open Interest geschriebener Calls an der EUREX, die zum kleinen Verfall am kommenden Freitag verfallen).

 

Auf der Unterseite sehe ich mit einem Rutsch unter die 12.900/930er Region weiterhin das Potential für einen stärkeren Intraday-Trend mit Ziel um 12.800 Punkte.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

 

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
EUREXHandelDAXEUR


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel