DAX-0,13 % EUR/USD0,00 % Gold+0,12 % Öl (Brent)0,00 %

Sixt Leasing Attraktive Einstiegschance

04.06.2018, 12:01  |  651   |   |   

Insgesamt lässt sich seit einigen Jahren in der Sixt Leasing-Aktie eine seitwärts gerichtete Handelsspanne zwischen 14,00 und knapp 24,00 Euro beschreiben, das letzte markante Hoch wurde bei 23,42 Euro im Oktober 2017 gesetzt. Anschließend ging das Wertpapier in eine Korrektur über und setzte bis Mitte März auf ein Kursniveau von 15,38 Euro zurück. Seitdem beherrscht jedoch wieder eine Erholungsbewegung das Kursgeschehen in den Wertpapier, wodurch bereits der letzte Abwärtstrend überwunden werden konnte.

Aktien nimmt Jahreshochs ins Visier

Der markante Befreiungsschlag mit einer großen weißen Wochenkerze aus Anfang April hat der Aktie einen weiteren Zulauf von Käufern beschert und das Papier auf ein Verlaufshoch von 19,28 Euro aufwärts gedrückt. Nach einer dreiwöchigen Korrekturbewegung startete Sixt Leasing durchaus freundlichen n diese Handelswoche und bewegt sich nun mit großen Schritten auf die Jahreshochs von 20,35 Euro zu. Insgesamt könnte aus der Formation seit Oktober letzten Jahres sogar eine nicht unbedeutende Trendwendeformation hervorgehen, die sogar frische Rekordstände bereithalten könnte.

The trend is your friend

Die kurzfristige Analyse der Sixt-Leasing-Aktie hält derzeit weiteres Kurspotenzial an die Jahreshoch von 20,35 Euro bereit und kann über entsprechend gehebelte Papiere aus dem Stand heraus auf der Long-Seite nach gehandelt werden. Hierzu können Investoren beispielshalber auf den Turbo Call Optionsschein (WLN: DD8UYU) zurückgreifen und dabei eine Rendite von gut 69 Prozent erzielen. An den Jahreshochs ist jedoch mit einem kleinen Dämpfer zu rechnen, weshalb an dieser Stelle auch das Investment beendet werden kann. Eine passende Verlustbegrenzung ist aber noch unterhalb von 18,40 Euro gemessen am Basiswert anzusetzen.

Direkter Long-Einstieg möglich

Schafft es die Sixt-Leasing-Aktie nicht über das Niveau von 19,28 Euro hinaus, so könnte ein kurzfristiger Rücksetzer zurück auf die 50-Wochen-Durchschnittslinie bei aktuell 18,59 Euro folgen. Darunter dürfte sich das kurzfristige Chartbild jedoch merklich eintrüben und Abgaben auf 17,62 Euro einleiten. Besonders bitter wäre ein Rückfall unter diese Marke, weil sonst ein Abverkauf auf die mittelfristige Aufwärtstrendlinie um 15,80 Euro möglich wäre.

Sixt Leasing (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 19,06 // 19,28 // 19,68 // 20,00 // 20,35 // 21,00 Euro
Unterstützungen: 18,52 // 18,40 // 18,00 // 17,62 // 17,54 // 17,00 Euro

Strategie: Direkter Einstieg vorstellbar

Die hier anvisierte Strategie sieht einen direkten Einstieg über den oben genannte Turbo Call Optionsschein (WLN: DD8UYU) vor und bietet bei Erreichen der Jahreshochs von 20,35 Euro eine mögliche Renditechance von schnellen 69 Prozent. Das Stop-Niveau sollte aber noch unterhalb von 18,40 Euro angesetzt werden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: DD8UYU Typ: Call-Optionsschein
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,18 - 0,20 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 17,3065 Euro Basiswert: Sixt Leasing
akt. Kurs Basiswert: 18,96 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 20,35 Euro
Omega: 8,66 Kurschance: + 69 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Sixt Leasing


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
18.10.18