DAX-0,27 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+1,35 %
DAX: Range bleibt intakt
Foto: www.commerzbank.de

DAX Range bleibt intakt

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
12.06.2018, 09:06  |  67   |   

Der DAX eröffnete gestern freundlich und notierte bereits in der ersten Handelsstunde das Tageshoch bei 12.862 Punkten. Anschließend startete ein mehrstündiger Rücksetzer, der zur Schließung der Eröffnungslücke führte. Oberhalb des auf der 200-Tage-Linie markierten Tagestiefs bei 12.752 Punkten formte sich im Stundenchart eine bullishe Doji-Kerze, die den Ausgangspunkt für eine späte dynamische Erholung in Richtung Tageshoch bildete.

Die Range der letzten neun Handelstage blieb intakt. Das ganz kurzfristige technische Bias lässt weitere Kursavancen in Richtung der Widerstandszone bei 12.892-12.953 Punkten erwarten. Ein plausibles Ausdehnungsziel darüber befindet sich bei 12.988 Punkten. Darüber würde sich das technische Bild zugunsten der Bullen aufhellen. Nächste potenzielle Hürden lauten dann 13.041-13.064 Punkte, 13.110/13.129 Punkte und 13.170/13.204 Punkte. Unterstützt ist das Aktienbarometer heute bei 12.752-12.783 Punkten. Solange diese Zone nicht signifikant (Stundenschlusskursbasis) unterboten wird, bleibt das ganz kurzfristige Setup bullish. Darunter wären die Bären im Vorteil mit möglichen nächsten Zielen bei 12.712 Punkten und 12.548-12.611 Punkten.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.752-12.783
  • 12.712
  • 12.548-12.611

Nächste Widerstände:

  • 12.892-12.953
  • 12.988
  • 13.041-13.064
Produktidee: Classic Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CA2P27 Call DAX 30 Hebel: 29,5
CA2P35 Put DAX 30 Hebel: 30,7
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Disclaimer