DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Zucker Es bleibt zäh

05.07.2018, 14:04  |  1197   |   |   

Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung zum Thema Zucker von Ende Mai hat sich unter fundamentalen Aspekten wenig getan. Das Umfeld stellt sich aufgrund des aktuellen Angebotsüberhanges am Markt wenig preistreibend dar. 

Bereits in unserer Kommentierung vom 22.05. hieß es diesbezüglich: „[…] Der befürchtete Rutsch unter die Marke von 10,0 US-Cents blieb zwar bis dato aus, doch die Kuh ist diesbezüglich noch nicht vom Eis, denn zum einen hat sich an dem immensen Überangebot am Zuckermarkt nichts geändert und zum anderen hat die Erholung noch keine wichtigen Hürden nehmen können, sodass sich ihre technische Relevanz in Grenzen hält.  Vor allem die Rückeroberung der Marke von 12,7 US-Cents würde dieser Erholung aus unserer Sicht Gewicht verleihen. So lange jedoch dieser Fall nicht eingetreten ist, stehen die 10,0 US-Cents im Feuer…“

Die damals zu beobachtende Erholung vermochte es nicht, entscheidende Akzente auf der Oberseite zu setzen. Die langfristige Abwärtstrendlinie blieb genauso ungefährdet, wie der Widerstand bei 12,7 US-Cents. Mit aktuell 11,4 US-Cents nimmt der Zuckerpreis bereits wieder Kurs in Richtung vorheriges Bewegungstief bei 10,7 US-Cents.

Kurzum: Zucker steht unverändert unter Druck. So lange die 12,7 US-Cents nicht zurückerobert werden können, bleibt das Korrekturszenario unserer Meinung nach intakt. Da der Preis unter technischen Aspekten überverkauft ist, könnte es jedoch zunächst zu einer Seitwärtsbewegung in Grenzen 10,7 und 12,7 US-Cents kommen. 
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
Zucker
Mehr zum Thema
ZuckerpreisZucker


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends