DAX+1,09 % EUR/USD-0,30 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,54 %
Aktien New York Ausblick: Anleger halten sich wieder zurück - Zinssorgen
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick Anleger halten sich wieder zurück - Zinssorgen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.10.2018, 14:57  |  683   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt könnte der Dow Jones Industrial nach der Erholung zu Wochenbeginn wieder den Rückwärtsgang einlegen. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn am Dienstag 0,27 Prozent tiefer bei 26 416 Punkten.

Einmal mehr herrschte unter den Anlegern Sorge davor, dass steigende Zinsen die Attraktivität von Aktien gegenüber Anleihen schmälern könnten. Im Handelsverlauf könnte eine Rede des regionalen Notenbankchefs von Chicago, Charles Evans, mehr Klarheit darüber geben, in welchem Tempo die Währungshüter in den USA den Leitzins weiter erhöhen.

Unter den Einzelwerten zogen die Aktien von Walmart im vorbörslichen US-Handel um rund 1 Prozent an. Die Deutsche Bank empfahl die Papiere zum Kauf. Der Einzelhandelskonzern ernte nun die Erträge aus langjährigen Investitionen in E-Commerce und Kundenservice, schrieb Analyst Paul Trussell. Die Voraussetzungen für Marktanteilsgewinne im Lebensmittelhandel seien nun gegeben.

Anteilsscheine des LED-Hersteller Cree stiegen vorbörslich ebenfalls um rund 1 Prozent. Hier stützte eine positive Studie der US-Bank JPMorgan.

Um fast 1,5 Prozent nach oben ging es mit den Aktien von American Airlines . Die Fluggesellschaft rechnet nun trotz des Hurrikans "Florence" mit einem höheren Umsatz pro Sitz./la/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel