DAX-0,36 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,24 %

BARRICK GOLD, GOLDCORP & YAMANA GOLD Goldener Oktober? Goldaktien mit frischem Wind und neuem Mut 

14.10.2018, 11:25  |  5226   |   |   

Dreht die Stimmung jetzt im Goldsektor? Dank einer Erholung des Goldpreises legten auch die Goldwerte auf breiter Front zu. Dabei preschten einige Aktien bereits vorweg, andere wiederum reagierten eher bedächtig auf die Entwicklungen. Das sind jedoch nur Momentaufnahmen. Die zentrale Frage, um die sich derzeit alles dreht: Sehen wir den Beginn eines Turnarounds im Goldsektor und somit ein Ende der Leidenszeit?

Inspiriert von der in dieser Form einigermaßen überraschenden Übernahme von Randgold Res. durch den kanadischen Platzhirsch Barrick Gold und der derzeit zu beobachtenden Erholung des Goldpreises kam es zu einer breiten Erholung im Goldsektor. Den anstehenden Quartalsergebnissen scheint man zudem nun mit etwas mehr Zuversicht entgegenzusehen. 

Ende Oktober startet die heiße Phase der Berichtssaison im Goldsektor. Barrick Gold und Goldcorp werden beide am 24.10. ihre Q3-Daten veröffentlichen. Am 25.10. werden dann u.a. Newmont Mining und Yamana Gold mit ihren Quartalsergebnissen folgen. Spätestens dann wird feststehen, ob es ein goldener Oktober war… 

Zu den Protagonisten. Barrick Gold hatten wir in unserer Kommentierung vom 12.10. „BARRICK GOLD - Kursrally und ein frisches Kaufsignal“ bereits thematisiert. Newmont Mining und den Goldpreis werden wir in Kürze ausführlich an dieser Stelle besprechen. Schauen wir uns nun kurz Goldcorp und Yamana Gold an. 

Goldcorp bildete zuletzt eine vielversprechende potentielle Bodenformation aus. Der Wert oszillierte in einer Range von 10,0 / 9,8 US-Dollar auf der Unterseite und 11,0/11,3 US-Dollar auf der Oberseite. Über die anhaltende Seitwärtsbewegung baut(e) sich Druck  auf. Noch scheint der Deckel im Bereich von 11,0 / 11,3 US-Dollar festzusitzen. Es bedarf noch eines Impulses. Die anstehenden Quartalszahlen des Unternehmens oder aber ein weiter anziehender Goldpreis könnten diesen Impuls liefern. Oberhalb von 11,3 US-Dollar würde sich weiteres Aufwärtspotential in Richtung 12,0 US-Dollar generieren. Auch ein Durchmarsch in Richtung 13,0 US-Dollar wäre in dieser Konstellation nicht unmöglich. Auf der Unterseite gilt es natürlich, die 10,0 / 9,8 US-Dollar im Auge zu behalten.


Yamana Gold ist bereits einen Schritt weiter. Die Aktie löste ihre Bodenbildungsformation (ansteigendes Dreieck, rot dargestellt) bereits auf und konnte mit den Bereichen von 3,3 CAD und 3,5 CAD erste wichtige Widerstände zurückerobern. Nun gilt es, nachzusetzen und die Bewegung weiter auszudehnen. Auf der Oberseite liegen die nächsten Bewegungsziele zunächst bei 3,75 CAD und 3,90 CAD. Auf der Unterseite werden Im bullischen Idealfall die 3,3 CAD (ehemalige Oberseite des Dreiecks) nicht mehr unterschritten. 
 

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends