DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %
DAX-FLASH: Kaum verändert erwartet
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Kaum verändert erwartet

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.10.2018, 07:23  |  664   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem erneuten Rückschlag am Vortag dürfte der Dax am Donnerstag kaum verändert starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor Handelsbeginn ganze zwei Punkte höher auf 11 715 Punkte. Zur Wochenmitte hatte er seine kräftige Erholung zunächst mit einem Anstieg bis auf 11 847 Punkte ausgebaut, bevor ihm die Luft ausging. Am Montag hatte der Dax mit 11 459 Punkten noch den tiefsten Stand seit Januar 2017 markiert.

Nach der Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten US-Notenbanksitzung ist klar: Trotz der heftigen Kritik von US-Präsident Donald Trump wurde über eine weitere Verschärfung der Geldpolitik diskutiert. Eine Reihe vom Mitgliedern sah die Notwendigkeit, den Leitzins künftig zeitweise über das aus ihrer Sicht langfristige Niveau anzuheben, hieß es.

Die Wall Street reagierte zunächst negativ - wie auch am Morgen die asiatischen Börsen. Letztlich konnten der marktbreite S&P 500 und der Technologieindex Nasdaq 100 ihre jüngsten Gewinne aber weitgehend verteidigen.

Im Dax stehen SAP mit einer erneuten Prognoseerhöhung im Fokus./ag/mis

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel