DAX-0,77 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,27 % Öl (Brent)+0,28 %

Weekend Unlimited erweitert sein Markenportfolio um Canna Candys und Medibles

Nachrichtenquelle: IRW Press
08.11.2018, 09:48  |  1213   |   |   

Weekend Unlimited erweitert sein Markenportfolio um Canna Candys und Medibles

 

Mit einem 35-prozentigen Marktanteil in der Kategorie in Südkalifornien ist Canna Candys für seine Qualität und Wirksamkeit bekannt.

 

Vancouver, BC, Kanada (8. November, 2018) – Weekend Unlimited Inc. ("Weekend" oder das “Unternehmen") (CSE: YOLO – FSE: 0OS1) gibt weitere Informationen zu seinem Kaufvertrag zu marktüblichen Konditionen hinsichtlich des Erwerbs von Eigenkapitalbeteiligungen an Kaliforniens Canna Candys und Canna Medibles bekannt. Somit wird das Portfolio des Unternehmens, das seine Strategie verfolgt, die Bereiche Blüten, Extrakte und essbare Produkte auszubauen, um ein notwendiges essbares Produkt erweitert.

 

“Durch den Erwerb von Canna Candys und Canna Medibles wird Weekend starke Produkte in jeder der Kategorien, auf die wir uns konzentrieren, haben. Diese sind Blüten, Extrakte und essbare Produkte, meinte Herr Cody Corrubia, President und CEO von Weekend. “Canna Candys sind ein CBD-Produkt, während es sich bei Canna Medibles um ein THC-Produkt handelt. Das Betriebsteam ist erfahren und hat in Südkalifornien für 380 Einzelhandelsstandorte den Vertrieb aufgebaut, fügte Herr Corrubia noch hinzu.

 

Höhepunkte von Canna Candys (CBD) und Canna Medibles (THC):

 

-          für 2019 wird der gleiche Erlös von rund 2 Mio. US-$* prognostiziert

-          aktive Bonbonmarke mit Vertrieb in 380 Einzelhandelsgeschäften in Südkalifornien

-          31 Geschmacksrichtungen, einzeln verpackte Bonbons und Lutscher

-          starkes Betriebsteam, Produktion von neuen Fruchtgummis, Getränken und anderen Esswaren

-          auf CBD beschränkte Vertriebsverträge werden in NY, FL, NJ, NC, TX, CA verhandelt

*Warenkosten von 38% basierend auf den aktuell verfügbaren Lieferkettenverträgen und Warenkosten für laborgetestete und genehmigte Rohmaterialien. Mit der Voraussage verbundene Risiken sind ein Wettbewerbs- und Kostenanstieg sowie nachteilige Veränderungen staatlicher Regelungen und bei der ständigen Verfügbarkeit von laborgetesteten und genehmigten Rohmaterialien.

 

Weekend hat bislang ein gesichertes Darlehen über 750.000 US-$ zur Verfügung gestellt. Es hat die Option, dieses in eine Beteiligung von 51% an dem Unternehmen, das diese Marken besitzt, umzuwandeln. Weekend hat für einen Zeitraum von 60 Tagen nach dem erstmaligen Abschluss die Option, einen weiteren Betrag von 690.000 US-$ zu zahlen und Aktien im Wert von 1.440.000 US-$ auszugeben, um somit eine weitere Beteiligung von 29% an dem Unternehmen zu erwerben, sodass es insgesamt 80% besitzt. Die letzten 20% können im Laufe von 90 Tagen nach dem ersten Abschluss für 720.000 US-$, zahlbar in bar, Aktien oder einer Kombination aus beidem, je nachdem, was die Parteien vereinbaren, erworben werden.

 

Die Parteien sind in den letzten Phasen der Due Diligence, deren Abschluss innerhalb von 30 Tagen erfolgen soll.

 

Canna Candys wird vom 14. bis 16. November auf der MJBizCon in Las Vegas ausstellen und Weekend Unlimited bewerben

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

Mr. Cody Corrubia, President and CEO

Telefon: 1 (236) 317-2812 - 1(888) 556-YOLO (9656) (gebührenfrei in Nordamerika)

Seite 1 von 2

Diskussion: Weekend unlimited


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
11:46 Uhr