DAX-0,52 % EUR/USD0,00 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-4,73 %

Zusammenarbeit Elon Musk erneut bereit für Daimler

20.11.2018, 08:33  |  3225   |   |   

Wer von beiden die Idee zuerst hatte, kann nicht eindeutig festgestellt werden. Bereits vor zwei Wochen wurde über ein Interesse von Daimler an einer erneuten Zusammenarbeit mit Tesla berichtet. Auch Elon Musk mag die Idee mit einem vertrauten Verbündeten an E-Transportern zu arbeiten.

Laut "Bloomberg" schwor der Tesla-Vorstandsvorsitzende sich bei Daimler nach einer Zusammenarbeit für einen E-Sprinter zu erkundigen. Er twitterte am Montag als Antwort auf einen Fan, der ihm schrieb, dass Tesla einen elektrischen Transporter und keine Vans brauche:

"Vielleicht interessant, mit Daimler/Mercedes an einem elektrischen Sprinter zu arbeiten. Das ist ein toller Transporter. Wir werden uns erkundigen". 

(Elon Musk (@elonmusk) 19. November 2018)

Daimler hat bereits einen Transporter namens eVito, der eine Reichweite von 150 Kilometern bietet. Der Verkauf hatte in der zweiten Jahreshälfte begonnen. Eine Elektroversion des größeren Mercedes Sprinters ist für 2019 geplant, so Daimler.

Tesla hatte in der Vergangenheit bereits eine Kooperation mit Daimler. Die Unternehmen arbeiteten zusammen an den E-Versionen der Kleinwagen Smart fortwo und Mercedes A- und B-Klasse. Hierfür lieferte Tesla von 2014 bis 2017 Antriebsstränge für die B-Klasse.

Im Mai 2009 erwarb Daimler sogar eine Beteiligung an Tesla. Die Investition und die Allianz waren der Schlüssel dazu, dass Musk sein Unternehmen auch während der globalen Rezession am Leben erhalten konnte. Daimler verkaufte seine Anteile im Oktober 2014, als Teslas Model S begann, direkt mit der Mercedes S-Klasse zu konkurrieren.

Eine Daimler-Sprecherin sagte am Montag, dass das Unternehmen das Interesse von Musk an dem eSprinter schätzt. Einen weiteren Kommentar lehnte sie ab.

Quelle:

Bloomberg

Seite 1 von 2
Wertpapier
DaimlerTesla


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel