DAX+1,57 % EUR/USD-0,34 % Gold-0,13 % Öl (Brent)+1,13 %
Aktien Frankfurt Schluss: Verluste vor dem G20-Gipfel
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Schluss Verluste vor dem G20-Gipfel

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.11.2018, 17:54  |  550   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Aktienanleger sind vor dem G20-Gipfel an diesem Wochenende kein Risiko eingegangen. Der Leitindex Dax sank am Freitag um 0,36 Prozent auf 11 257,24 Punkte. Zeitweise war er mit 11 208 Punkten sogar auf den tiefsten Stand der Woche zurückgefallen. Auf Wochensicht steht gleichwohl dank des Kurssprungs am Montag ein Plus von 0,58 Prozent zu Buche, während die Monatsbilanz wiederum mit minus 1,66 Prozent negativ ist.

"G2 überstrahlt G20" - so kommentieren die Experten der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) das mit Spannung erwartete Treffen zwischen dem US-Präsidenten Donald Trump und Chinas Staatspräsident Xi Jinping. "Falls diese beiden den seit vielen Monaten schwelenden Handelsstreit für beendet erklären sollten, wäre an den Aktienmärkten wohl Jubelstimmung angesagt", erklärten die LBBW-Experten.

Auch im MDax zeigte sich die abwartende Haltung der Anleger: Der Index mittelgroßer Unternehmen verlor 0,76 Prozent auf 23 453,53 Punkte. Neben dem Handelskonflikt zwischen den USA und China sorgten der Haushaltsstreit in Italien, der Brexit und nun auch das wieder aufgeflammte Thema Ukraine für Verunsicherung./la/she

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 30.11.2018
Wertpapier
DAXMDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel