DAX+2,63 % EUR/USD-0,07 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichtes Plus nach Wall-Street-Rally
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Leichtes Plus nach Wall-Street-Rally

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.12.2018, 07:39  |  671   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX)
------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - MODERAT HÖHER - Der Dax dürfte sich am Donnerstag stabil aus der Weihnachtspause zurückmelden. Rund zwei Stunden vor dem Start taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex 0,10 Prozent höher auf 10 644 Punkte. Am vergangenen Freitag war der Dax mit 10 512 Punkten zeitweise auf einen Tiefststand seit zwei Jahren gefallen, bevor er sich letztlich wieder stabilisierte. Während sich der Dax eine Auszeit nahm, ging es an der Wall Street und in Tokio turbulent zu: Nachdem der Dow Jones Industrial am Heiligabend im verkürzten Handel um fast drei Prozent abgesackt war, sprang der US-Leitindex zur Wochenmitte dann um knapp fünf Prozent nach oben.

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

USA: - ERHOLT - Während die deutschen Anleger seit Freitagabend die Weihnachtstage ohne den Blick auf Kurse genießen konnten, spielten sich am New Yorker Aktienmarkt wilde Szenen ab. Nachdem am Heiligabend der verkürzte Handel mit einem satten Minus beim Dow Jones Industrial von fast drei Prozent beendet worden war, sprang der Index am Mittwoch um knapp fünf Prozent nach oben. Beim Ertönen der Schlussglocke zeigte die Kurstafel ein Plus von 4,98 Prozent auf 22 878,45 Punkte.

ASIEN: - ERHOLT - Der japanische Aktienmarkt hat sich am Donnerstag im Sog einer starken Wall Street weiter erholt. Der Nikkei 225 stieg zuletzt um knapp 4 Prozent. Am Dienstag hatte der Tokioter Aktienmarkt noch unter einer schlechten Stimmung an den US-Börsen gelitten und war um 5 Prozent abgesackt, bevor er sich zur Wochenmitte ein wenig berappelte.

^
DAX 10 633,82 0,21%
XDAX 10 523,43 -0,18%
EuroSTOXX 50 2973,78 -0,89%
Stoxx50 2746,38 -0,49%

DJIA 22 878,45 4,98%
S&P 500 2467,70 4,96%
NASDAQ 100 6262,77 6,16%

°

------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 163,22 -0,14%

°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1384 0,26%
USD/Yen 111,22 -0,10%
Euro/Yen 126,68 0,21%

°

ROHÖL:

^
Brent 54,38 -0,09 USD
WTI 46,16 -0,05 USD
°

/mis

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 27.12.2018
Mehr zum Thema
EuroBörseUSDAktienDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel