DAX+0,28 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-0,24 %

Videoausblick Geld fließt ab!

Gastautor: Markus Fugmann
04.01.2019, 07:57  |  2475   |   |   

Nach den Rekordabflüssen aus dem US-Aktienmarkt im Dezember sind in der letzten Woche erneut fast 19 Milliarden Dollar aus den Aktienmärkten (Aktienfonds und ETFs) abgezogen worden - es fehlt der Wall Street also immer mehr an der nötigen Liquidität. Und das angesichts eines sehr unschönen Mixes: die Rezessionsängste finden immer mehr Anhaltspunkte inzwischen auch an den US-Zahlen (gestern der ISM Index mit dem größten Rückgang zum Vormonat seit 2008), die Gewinnwarnung von Apple zeigt, dass die bald beginnende US-Berichtssaison weniger gut laufen könnte als die Märkte lange erwartet hatten. Heute aber die US-Futures höher nach besseren Zahlen aus China - und heute stehen zwei Großereignisse an: die US-Arbeitsmarktdaten (mit einer schwierigen Ausgangslage: sind sie schlecht, stärkt das die Rezessionsängste; sind sie gut, verstärkt das die Fed-Ängste) und eine Rede von Jerome Powell..

Das Video "Geld fließt ab!" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel