Erfolgreicher Raketentest Mit diesem Raketentriebwerk will Musk zum Mars

04.02.2019, 08:43  |  10408   |   |   

Elon Musks Pläne für eine Marskolonisation kommen langsam aber stetig voran. Ein erster Triebwerkstest verläuft erfolgreich.

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat am Sonntag erfolgreich ein neuartiges Raketentriebwerk, das für bemannte Marsmissionen entwickelt wurde, getestet. Zuerst berichtete darüber der US-Nachrichtensender "Bloomberg".

Auf Twitter postete SpaceX CEO Elon Musk Bilder und Videos des Tests:

 

Musk erklärte, dass er stolz auf die "großartige Arbeit" des SpaceX-Teams sei. Später erläuterte er seinen 24,5 Millionen Twitter-Followern, dass die grüne Färbung in der Raketenflamme "entweder die Kamerasättigung oder ein kleines Stück Kupfer aus der Kammer" sei.

Das neuartige Flüssigkeitsraketentriebwerk 'Starship Raptor' ist Teil von SpaceX Interplanetary Transport System, einem Raumschiff, das für bemannte Marsflüge entwickelt wird. Die erste unbemannte Marsmission soll laut Musk bereits 2022 starten. Wenige Jahre später soll dann der erste bemannte Flug zum Mars stattfinden.

Quellen:

Bloomberg

Twitter




Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Erfolgreicher Raketentest Mit diesem Raketentriebwerk will Musk zum Mars Elon Musks Pläne für eine Marskolonisation kommen langsam aber stetig voran. Der erste Triebwerkstest verläuft erfolgreich.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel