DAX+0,06 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-2,31 %

Cryptos with Block66 Der Bitcoin ist schon wieder gefährlich lange in einer Seitwärtsbewegung.

Gastautor: Oliver Michel
10.03.2019, 00:02  |  2323   |   |   

Je länger die Bewegung zur Seite andauert, um so größer wird das Risiko für einen Einbruch nach unten. Wieviel Zeit hat der Bitcoin noch?

09. März 2019 - 23:05 Uhr

Je länger die Bewegung zur Seite andauert, um so größer wird das Risiko für einen Einbruch nach unten. Wieviel Zeit hat der Bitcoin noch?

Sollte die Woche für den Bitcoin am Sonntag Abend auf dem aktuellen Niveau von 3.900 USD (Bitstamp) enden, wäre das die dritte Woche in Folge mit einem positiven Ergebnis. Das klingt grundsätzlich erstmal ganz gut. Bei genauerem Hinschauen sieht man allerdings, dass jede Woche nur ganz knapp im Plus war. Zieht man das ganze Bild etwas weiter auf wie im logarithmischen 1-Wochen-Chart des Bitcoins (Bitstamp auf TradingView), so sieht man, dass der Bitcoin eigentlich seit 14tem Januar und damit schon seit 8 Wochen seitwärts läuft. Und wie die letzte große Seitwärtsbewegung endete, ist bekannt. Die Spitze des roten Wedge brach gewaltig nach unten aus.

Nein, ich möchte den Teufel nicht an die Wand malen. Wer diesen Blog verfolgt, weiß, dass ich nach langer bärischen Phase aktuell defensiv bullisch bin. Zumindest so lange, bis der Bitcoin die rote gestrichelte Linie erreicht hat. Aber mit jeder Woche, die der Bitcoin weiter seitwärts wandert, schwindet dieser Optimismus ein wenig. Was dem Bitcoin und damit dem gesamten Coin Market dieser Tage helfen könnte, wäre eine gute Nachricht. Eine richtig gute Nachricht, die den latenten Optimismus, der durchaus schon im Markt zu versprüren ist, nicht nur zaghaft nach oben lenkt, sondern richtig steil! Was könnte eine solche Nachricht perspektivisch sein?

Sie können mich jetzt gerne für einen Träumer halten, aber ich bin der Meinung, dass die SEC bereits in naher Zukunft die beantragten ETFs genehmigen wird. Und das wird wie eine Bombe einschlagen. Warum ich das glaube? Um den Crypto Market von den aktuellen Walen oder Big Playern, die den Markt leicht manipulieren können, zu befreien, müssen weitere und noch größere Player in den Markt gelassen werden, was man mit ETFs erreichen könnte. So könnte man den Crypto Market einigermaßen in den Griff bekommen. Zu glauben, dass diese Bereinigung von alleine geschieht, ist eine Illusion. Soweit das Wort zum Sonntag.

Klar, dass sich aktuell im eToro-Konto  CryptosWithB66 nichts tut. Die Long-Positionen in Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, IOTA und Litecoin sind aufgebaut. 55% Kapital steht noch zur Verfügung. Also reichlich trockenes Pulver. Und der Blick auf den großen 1-Wochen-Chart zeigt, dass wir noch einiges an Zeit mitbringen müssen, bis wir genau wissen, wie wir aus der großen Korrektur herausgekommen sein werden. Also kein Grund für kurzfristige Entscheidungen.

Oliver Michel

 

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Konto mit dem Namen CryptosWithB66 bei eToro.

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • über den News Feed auf der eToro-Plattform
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

 

Risikohinweis Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel