DAX-0,10 % EUR/USD-0,23 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-0,35 %
DAX-FLASH: Kaum verändert erwartet
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Kaum verändert erwartet

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.03.2019, 07:28  |  940   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Dax winkt am Donnerstag ein ruhiger Start: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn wenige Punkte tiefer auf 11 568 Punkte. Er bleibt damit in Sichtweite seiner 200-Tage-Linie bei aktuell 11 658 Punkten.

"Ein chaotischer Brexit ist erst mal vom Tisch, aber das Brexit-Chaos bleibt", schrieb Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners in seinem Morgenkommentar. Die britischen Abgeordneten stimmen am Abend über eine Verschiebung des Brexits ab. Nach dem Willen von Premierministerin Theresa May sollen sich die Parlamentarier zwischen einer kurzen und einer langen Verschiebung des EU-Austritts entscheiden. Die Anleger seien sehr entspannt, dies sei aber eine "gefährliche Ruhe", so Altmann.

Er verwies darauf, dass vor allem Profi-Anleger der Aktienrally mehr und mehr misstrauten. Dies zeige die Nachfrage nach Absicherung in Form von Put-Optionen. An diesem Freitag ist großer Verfall an den Terminbörsen./ag/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel