QN Europe: Frauen starten durch – selbständig mit Direktvertrieb

Nachrichtenquelle: Manfred Stock
12.04.2019, 22:10  |  1164   |   |   

QN Europe: Frauen starten durch – selbständig mit Direktvertrieb

Unabhängig und selbstbestimmt – so möchten die meisten Menschen heute leben und arbeiten. Dennoch ist eine selbständige Tätigkeit für viele weiterhin ein Traum. Denn die Gründung eines Unternehmens birgt zahlreiche Risiken. QN Europe hat ein Geschäftsmodell entwickelt, das den Einstieg erleichtern soll: Selbständigkeit im Direktvertrieb, und zwar ganz ohne Eigenkapital. Davon profitieren vor allem Frauen.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 13.072,12€
Hebel 16,68
Ask 7,29
Short
Basispreis 14.266,30€
Hebel 23,31
Ask 5,26

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Quelle: nastya_gepp - pixabay.com

 

„Wer wagt, gewinnt“

Das sagt der Volksmund. Der Spruch trifft in besonderer Weise auf das Unternehmertum zu, das mit vielen Risiken verbunden ist. Auf Neulinge kann das abschreckend wirken. Und dann gibt es noch viele weitere Hürden. Zum Beispiel im Bereich der Finanzierung. Die ersten Schritte kann man noch mit gespartem Eigenkapital gehen. Oder die Familie hilft mit einem privaten Darlehen aus. Aber wenn das Startup schnell wächst und Geldinstitute zu einer Investition bewegt werden sollen, wird es schwierig. Denn deren Prüfer wollen in der Regel einen konkret ausformulierten Business-Plan sehen. Für Einsteiger ist das eine erhebliche Herausforderung.

„Unser Unternehmen bietet einen einfachen und vergleichsweise risikoarmen Einstieg in einen Wachstumsmarkt“, sagt Jerome Hoerth, der Geschäftsführer von QN Europe. Hoerths Firma bietet eine breite Palette von Produkten an: von Luxusuhren über nachhaltige Wellness-Produkte bis hin zu Energy Drinks. Der Clou dabei: Diese Artikel werden nicht über den regulären Einzelhandel vertrieben, sondern im Direktvertrieb. Das heißt, dass selbständige Partner die Waren in Eigenregie vermarkten. Das kann zum Beispiel im persönlichen Umfeld geschehen, aber auch über die sozialen Medien wie Twitter oder Instagram. Vor allem Frauen nutzen den Direktvertrieb als Chance – und zwar mit großem Erfolg.

Chance für Frauen

In den meisten Branchen sind Frauen noch immer benachteiligt gegenüber ihren männlichen Kollegen. Das gilt vor allem bei der Besetzung von Führungspositionen in Unternehmen. Nicht so im Direktvertrieb. In dieser Branche sind Führungspositionen überdurchschnittlich oft mit Frauen besetzt.

Das hat der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) mit einer Umfrage unter seinen Mitgliedsunternehmen ermittelt, deren Ergebnisse Anfang März veröffentlicht wurden. Demnach waren im Jahr 2017 von 8.000 Führungskräften in den Mitgliedsunternehmen Verbandes knapp 84 Prozent weiblich. Eine Ursache für den erhöhten Anteil von Frauen könnten die flexiblen Arbeitszeiten im Direktvertrieb sein, meint BDD-Vorstandsmitglied Elke Kopp. Gerade junge Mütter, würden darin eine berufliche Chance sehen. Die wichtigste Voraussetzung sei die Fähigkeit, sich die Zeit selbst einzuteilen, sagt Kopp, die gleichzeitig General Managerin von Mary Kay Cosmetics ist.

QN Europe: Glaub an dich selbst!

Auch Jerome Hoerth beobachtet, dass gerade Frauen mit dem Direktvertrieb von QN Europe erfolgreich durchstarten. Aber auch junge Erwachsene ohne viel Eigenkapital nutzen die Chance. Viele würden das Gewerbe zuerst als Nebentätigkeit ausüben, sagt der erfolgreiche Unternehmer, der selbst erst vor wenigen Jahren zu diesem Geschäftsmodell gefunden hat. QN Europe unterstützt alle Vertriebspartner mit Seminaren und fachlichen Schulungen. So gelingt die Gründung einfacher. Darüber hinaus hat sich um die Marke eine starke Community gebildet. Die Jungunternehmer tauschen ihre Erfahrungen miteinander aus und beraten sich gegenseitig. Auf die Weise werden Chancen potenziert.

„Das Wichtigste ist, dass man fest an sich selbst glaubt“, meint Hoerth. Sein Ziel sei es, möglichst vielen Berufseinsteigern auf ihrem persönlichen Weg zu einem erfüllten und selbstbestimmten Leben zu helfen.

DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

QN Europe: Frauen starten durch – selbständig mit Direktvertrieb Unabhängig und selbstbestimmt – so möchten die meisten Menschen heute leben und arbeiten.