DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Wirecard Quartalszahlen heben Stimmung

08.05.2019, 14:19  |  1347   |   |   

Der Zahlungsdienstleister Wirecard erzielte im ersten Quartal einen Umsatz von 566,7 Mio. Euro, die Prognose lautete aber 559 Mio. Euro. Beim EBITDA blieben 158 Mio. hängen, erwartet wurden lediglich 155,3 Mio. Euro. Beim Transaktionsvolumen kam das Unternehmen aus Aschheim auf 36,7 Mrd. Euro. Damit blieb ein Nettogewinn von 106,3 Mio. Euro hängen. Den Ausblick für das Jahr 2019 erhöhte Wirecard und rechnet nun mit einem EBITDA zwischen 760 und 810 Mio. Euro.

Die Aktie allerdings zeigt sich relativ verhalten im positiven Bereich, noch immer steckt das Wertpapier innerhalb seiner Handelsspanne aus Anfang dieses Jahres fest. Zudem dominiert noch ein mittelfristiger Abwärtstrend das Kursgeschehen, dieser ist um 160 Euro anzutreffen. Kaufsignale können daher erst darüber abgeleitet werden, positiv zu bewerten bleibt jedoch die Stabilisierungsphase seit Februar dieses Jahres. Sollten Investoren mit dem Gedanken spielen Long-Positionen zu eröffnen, sollten diese vergleichsweise noch klein ausfallen.

Wirecard mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der Wirecard steigt...
Ich erwarte, dass der Wirecard fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Aktie auf Erholungskurs

Oberhalb der Hürde von rund 150 Euro wären weitere zehn Euro Kursgewinn auf 160 Euro vorstellbar. Aber erst darüber kann tatsächlich ein Folgekaufsignal in Richtung 167,10 Euro abgeleitet werden, bei entsprechender Stärke könnte es darüber in den Bereich von rund 180 und schließlich an die Jahreshochs aus September letzten Jahres bei 199 Euro weiter rauf gehen. Ein Kursrutsch unter den gleitenden Durchschnitt EMA 50 auf Tagesbasis bei aktuell 122,29 Euro dürfte die Aktie von Wirecard bis in den Bereich der unteren Trendkanalbegrenzung um 108 Euro zurückwerfen. Tiefer sollte es nach Möglichkeit nicht gehen, weil sonst ein ausgiebiger Test der Jahrestiefs aus Anfang Februar bei 86 Euro drohen würde.

Wirecard (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 139,00 // 142,65 // 150,00 // 152,70 // 167,10 Euro
Unterstützungen: 133,65 // 126,00 // 122,31 // 110,00 // 108,00 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel