DAX-1,84 % EUR/USD+0,26 % Gold+0,77 % Öl (Brent)-4,10 %

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Konsolidierung nach der Party

17.05.2019, 07:53  |  260   |   |   
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der deutsche Leitindex konnte im gestrigen Handel weiter zulegen. Ein Plus von 1,74%. Der DAX 30 schloss sogar am Tageshoch bei 12.310 Punkten. Somit ist das aktuelle Ziel wieder die Jahreshochs bei 12.435. So schnell kann es gehen.
Die gestrige Bewegung bzw. die Tagescandle war erstaunlich/robust. Woher die Euphorie auf einmal kam bleibt ungeklärt. Da auch die Autos gestern nicht zu den Gewinnern zählten. Ganz im Gegenteil, diese waren die Verlierer im DAX 30. Also kann es nicht an der Verschiebung der Autozölle liegen.
Des Weiteren scheint sich der Handelsstreit zwischen China und den USA zu verschärfen. Huawei wurde aus dem amerikanischen Markt ausgeschlossen und darf ab heute keine Produkte mehr in den USA verkaufen. Die US-Regierung betonte, dass dies nichts mit dem Handelsstreit zu tun hat. Vielmehr eine nationale Sicherheit darstellt. Bleibt abzuwarten wie die chinesische Regierung darauf reagiert.
Die Befürchtung nach Vergeltungsmaßnahmen sind da. Apple Aktien fielen im gestrigen Handel aufgrund einer möglichen Verbannung aus dem chinesischen Markt.
Generell findet die „Party“ primär im DAX 30 statt. Die chinesischen Börsen sind weiterhin unter Druck und der Nikkei ist weit entfernt der Jahreshochs.
Nach dem starken Anstieg sollte heute eine Konsolidierung erfolgen. Wichtig ist, das Niveau zu halten. Ein Abtauchen Richtung 12.100 wäre hingegen wieder gefährlich.
Eine Konsolidierung im Bereich 12.200 – 12.310 ist für den heutigen Tag zu erwarten.
Fazit:
 
  • 12.220 nun eine Unterstützung
  • Jahreshochs im Fokus

 

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel