DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)+1,38 %

AKTIE IM FOKUS Gesenkte Jahresziele belasten BASF nachbörslich schwer

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.07.2019, 20:35  |  1671   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Gesenkte Jahresziele des Chemiekonzerns BASF haben den Kurs der Aktie am Montagabend im nachbörslichen Handel belastet. Auf der Handelsplattform Tradegate rutschten die Papiere des Dax -Schwergewichts um mehr als fünf Prozent im Vergleich zum Schlusskurs des Xetra-Handels auf 59,30 Euro ab. Am US-Markt gaben im Sog der BASF-Aktie auch die Papiere des Chemieriesen Dow um 1,8 Prozent nach.

Gänzlich überraschend sind die gesenkten Ziele der Ludwigshafener nicht, einige Analysten hatten zuletzt bereits mit einem solchen Schritt gerechnet. Angesichts der vorsichtigen Aussagen des Unternehmens in den vergangenen Wochen hätten die Analysten ihre Schätzungen zuletzt bereits deutlich zurückgeschraubt, hatte Experte Chetan Udeshi von JPMorgan noch am Montag kurz vor den gesenkten Jahreszielen von BASF gesagt.

Dies jedoch möglicherweise nicht in ausreichendem Ausmaß: So liegt der im zweiten Quartal erzielte Umsatz von 15,2 Milliarden Euro um rund 700 Millionen Euro unter der gegenwärtigen Konsensschätzung von Analysten. JPMorgan-Analyst Udeshi hatte hier zuletzt sogar noch mit knapp 16,2 Milliarden Euro gerechnet./bek/he

BASF

Seite 1 von 2

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: BASF - jetzt einsteigen?
Wertpapier
BASFDAXDow
Mehr zum Thema
EuroHandelAnalysten


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel