DAX-0,49 % EUR/USD+0,11 % Gold0,00 % Öl (Brent)+12,93 %

Star-Investor Mark Mobius: Gegen Bitcoin-Blockchain aber für Gold gedeckte Kryptos

09.09.2019, 23:39  |  2128   |   |   

Die Bitcoin-Blockchain sei eine riskante Technologie, die keine vollständige Fälschungssicherheit bietet, behauptet Star-Investor Mark Mobius. Gold gedeckte Kryptowährungen seien jedoch interessant.

Gegenüber dem US-Nachrichtensender CNBC erklärte Mobius: „Viele sagen: 'Die Blockchain kann nicht gehackt werden'. Nein, das kann sie sehr wohl. Alles, was vom Menschen geschaffen wurde, kann geknackt werden. Und dies könnte eine große Krise verursachen“.

Kryptowährungen basierten allein auf dem Glauben der Menschen, dass sie einen Wert hätten, so Mobius. „Ich denke, die Leute werden anfangen zu erkennen, dass dies eine sehr, sehr riskante Situationen ist. Und übrigens, ich glaube, die Blockchain ist eine sehr risikoreiche Geschichte“, sagte Mobius.

Mobius spricht sich jedoch für Gold gedeckte Kryptowährungen aus. „Wenn es eine Gold gedeckte Kryptowährung gibt und eine sinnvolle Vereinbarung, die auf einer modernen Technologie basiert, dann könnte das interessant sein“.

Am Montagnachmittag steht der Bitcoin rund 2,5 Prozent im Minus. Ein Bitcoin kostet derzeit 10.250 US-Dollar (Stand: 09.09.2019, 12:53 Uhr, CoinMarketCap).

Autor:  Ferdinand Hammer

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier
GoldBTC zu USD
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
GoldBitcoinKryptowährungenKryptowährungBlockchain


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel