DAX+1,23 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,36 % Öl (Brent)-0,43 %

AKTIE IM FOKUS Fresenius testen Abwärtstrend seit Mai

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.10.2019, 14:32  |  876   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Fresenius-Papiere haben am Mittwoch mit plus 2,3 Prozent den Dax angeführt. Im Zuge der jüngsten Erholungsrally von fast 9 Prozent in sechs Handelstagen testen die Anteile des Medizinkonzerns den seit Mai gültigen Abwärtstrend. Die Analysten sind mehrheitlich optimistisch und sehen noch Spielraum bis fast 75 Euro. Mit plus 4,8 Prozent für 2019 gehören die Papiere bislang zum unteren Drittel des im laufenden Jahr fast 20 Prozent gestiegenen Dax./ag/fba

Fresenius

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroHandelAnalystenBrokerFresenius

Fresenius mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Fresenius steigt...
Ich erwarte, dass der Fresenius fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel