DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Mutares: Immer noch sehr hohe Dividendenrendite

Nachrichtenquelle: Aktien Global
11.11.2019, 17:12  |  233   |   |   

Den Ausführungen von SMC-Research ist Mutares im dritten Quartal dank mehrerer Zukäufe stark gewachsen. SMC-Analyst Holger Steffen rechnet aufgrund der positiven Unternehmensentwicklung mit einer Dividende von 1,00 Euro für dieses Jahr und hat die Schätzungen für 2020 und 2021 angehoben.

Nachdem Mutares im laufenden Jahr mehrere neue Beteiligungen erworben habe, seien gemäß SMC-Research die damit verbundenen Wachstumsimpulse im dritten Quartal erstmals deutlich sichtbar geworden, in dem der Umsatz um rund 57 Prozent auf 285 Mio. Euro gestiegen sei. Im Gesamtjahr werde infolgedessen voraussichtlich erstmals die Marke von 1 Mrd. Euro übertroffen. Erfreulich sei aus Sicht der Analysten, dass trotz der Belastungen durch die in der Regel zum Kaufzeitpunkt defizitären neuen Töchter im dritten Quartal ein um Bargain Purchases, Restrukturierungs- und Einmalaufwendungen sowie Entkonsolidierungseffekte bereinigtes EBITDA von rund 6 Mio. Euro habe erzielt werden können.

Das Management sehe zahlreiche Unternehmen aus dem Portfolio inzwischen in einem fortgeschrittenen Reifestadium und visiere für die nächsten drei Jahre mehrere Verkäufe an. Der erste Exit solle innerhalb der nächsten sechs Monate erfolgen, aber möglicherweise nicht mehr, wie bislang favorisiert, in diesem Jahr. Trotzdem habe Mutares das Ziel, erneut eine Dividende von 1,00 Euro je Aktie auszuschütten, bekräftigt, was SMC-Research als ein Signal für hohe bereits erzielte und noch erwartete Erträge aus dem Portfoliobestand werte.

Die voraussichtlich anziehenden Verkaufsaktivitäten sollten nach Einschätzung der Analysten in den nächsten Jahren steigende Gewinne und Ausschüttungen der Konzernmutter ermöglichen, weswegen das Researchhaus die Dividendenschätzung auf 1,20 Euro für 2020 und 1,30 Euro für 2021 angehoben habe.

Auch nach der erfreulichen Kursperformance der letzten Wochen errechne sich daraus immer noch eine sehr hohe geschätzte Dividendenrendite von 11,1 bzw. 12,0 Prozent – nach 9,2 Prozent bei einer für dieses Jahr geplanten Ausschüttung von 1,00 Euro.

Aus der Anhebung der Gewinnschätzungen für 2020 und 2021 resultiere ein neues Kursziel von 15,90 Euro je Aktie (zuvor: 15,50 Euro), gleichbedeutend mit einem weiteren Kurspotenzial von 46 Prozent. Vor diesem Hintergrund bekräftige SMC-Research die Einstufung mit „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 11.11.19, 17:10 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 11.11.19 um 14:25 Uhr fertiggestellt und am 11.11.19 um 14:35 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2019/11/2019-11-11-SMC-Update-Mutares_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Mutares AG
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDividendeAnalystenDividendenrenditeAusschüttung


0 Kommentare
Rating: Kauf
Analyst: Holger Steffen
Kursziel: 15,90 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
11.11.19