Agnico Eagle Mines Aktie auf dem Sprung

22.01.2020, 14:19  |  954   |   |   

Das sieht doch aus charttechnischer Sicht gar nicht so schlecht aus. Nach einem erneuten Test der aus unserer Sicht zentralen Unterstützung bei 75,0 CAD drehte der kanadische Goldwert nach oben ab und ist mit dem gestrigen Handelstag (21.01.) in die „heiße Zone“ eingedrungen. Gelingt der Aktie der Sprung über diese Hürde?

Rückblick. Bereits in unserer letzten Kommentierung zu Agnico Eagle Mines thematisierten wir die Widerstandszone um 81 / 82 CAD. So hieß es in der Kommentierung vom 27.12.2019 unter anderem „[…] Der massive Widerstandsbereich um 81 / 82 CAD limitiert noch immer den Kurs. Anfang des Monats sah es kurzzeitig so aus, als ob der Aktie der Ausbruch gelingen würde. Doch der Versuch gewann nicht an Höhe und entwickelte keine Nachhaltigkeit und endete schließlich mit dem Wiedereintritt in die Handelsspanne (82/81 CAD auf der Oberseite und 76/75 CAD auf der Unterseite).  […] Aus charttechnischer Sicht ist der Rahmen klar abgesteckt. Die Aktie muss signifikant über die 82,0 CAD und darf auf der anderen Seite nicht signifikant unter die 75 CAD fallen. Der Blick auf die aktuellen Rahmenbedingungen nährt unserer Meinung nach die Hoffnung auf eine Weichenstellung auf der Oberseite…“

Nun steht die Aktie erneut unmittelbar davor, die 82,0 CAD auszuhebeln und sich den Weg in Richtung markantes Doppeltop aus dem August und September 2019 im Bereich von 86+ CAD freizukämpfen. Die gestern an den Tag gelegte Bewegungsdynamik nährt zumindest die Hoffnung auf einen erfolgreichen Sprung über die 82,0 CAD. Ob es letztendlich so kommen wird, bleibt noch abzuwarten. 

Unter fundamentalen Aspekten wird es spätestens am 13. Februar spannend. Die Kanadier haben für diesen Tag die Veröffentlichung der Finanzergebnisse für das Dezember-Quartal 2019 angekündigt. 

Kurzum: Oberhalb von 82 CAD stünde einer Fortsetzung der Bewegung in Richtung 85+ CAD nichts Gravierendes im Wege. Auf der Unterseite bleibt es dabei: Unter die 75 CAD sollte es nicht gehen, anderenfalls ist eine Neubewertung der Lage erforderlich. 
 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Agnico-Eagle MinesHandelGoldCAD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel