Inovio Gewinne mitnehmen? Aktienanalyse

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
09.03.2020, 12:51  |  2290   |   |   
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Inovio-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Inovio Pharmaceuticals Inc. (ISIN: US45773H2013, WKN: A115GK, Ticker-Symbol: GBMB, NASDAQ-Symbol: INO) unter die Lupe.

Das Papier des US-Biotech-Unternehmens kenne derzeit kein Halten. [mehr]


 

Inovio Pharmaceuticals Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Inovio, quo vadis?
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnlegerAktienDer AktionärNASDAQ5G


3 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Die Euphorie von Pharma Aktien nimmt täglich ab, da viele geklaut haben, über Nacht kommt das rettende Medikament auf den Markt. Das wird aber noch 1-2 Jahre dauern, wenn nicht noch länger. Derzeit geht es ja darum, dass Coronavirus erst mal einzudämmen. Deshalb geht der Boom nach meiner Meinung zur Zeit mehr zum sicheren Gold.

Disclaimer