Pan American Silver Und weiter geht´s!

31.05.2020, 19:00  |  2937   |   |   

Angetrieben vom starken Wochenausklang bei Silber legte die Aktie des kanadischen Silberproduzenten Pan American Silver am Freitag (29.05.) einen veritablen Zwischenspurt hin. Mit einem Tagesplus von über 8 Prozent verabschiedete sich die Aktie ins Wochenende und letztendlich dürfte sie sich damit auch von ihrer jüngsten Konsolidierungsphase verabschiedet haben. Aus charttechnischer Sicht macht die Aktie weiterhin einen exzellenten Eindruck. 

Lesen Sie auch unsere aktuelle Kommentierung „SILBER - Edelmetall bereits in Rally-Laune!“ vom 31.05.

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 24.05. hieß es unter anderem „[…] Aus charttechnischer Sicht war dieses ein eminent wichtiges Signal. Die Aktie konnte die Bewegung daraufhin weiter ausbauen und markierte schließlich im Bereich von 28,0 US-Dollar ein neues 52-Wochen-Hoch, ehe doch erste Gewinnmitnahmen einsetzten. Im besten Fall spielen sich diese Gewinnmitnahmen nun oberhalb von 26,2 US-Dollar ab. Sollte es jedoch unter die 24,0 US-Dollar gehen, wäre das ein Warnsignal. In der aktuellen Konstellation gilt es in jedem Fall, einen signifikanten Rutsch unter die 22,5 US-Dollar zu vermeiden. So wäre unterhalb von 21,0 US-Dollar eine Neubewertung unserer Meinung nach unerlässlich. Auf der Oberseite dürfte hingegen der Bereich um 30,0 US-Dollar bereits eine gewisse Anziehungskraft entwickeln.“


Die Aktie hatte in der Folgezeit zunächst noch einige Mühe, die 28,0 US-Dollar zu überwinden. Nach einem kurzen Rücksetzer in Richtung 25,0 US-Dollar nahm sie dann aber noch einmal Anlauf und übersprang am Freitag diese entscheidende Hürde. Der anziehende Silberpreis erwies sich als willkommener Kurstreiber… 

Die Aktie stieß im Verlauf des Freitagshandels bereits in Richtung 30,0 US-Dollar vor, markierte schließlich im Bereich von 29,9 US-Dollar das Tageshoch, kam anschließend aber wieder etwas zurück. Mit einem Tages- respektive Wochenschluss von 29,3 US-Dollar hält die Aktie aber weiterhin alle Trümpfe in der Hand. Es war vor allem wichtig, dass der Wert die Woche oberhalb von 28,0 US-Dollar beenden konnte. 

Wie könnte es nun weitergehen? Im besten Fall spielen sich etwaige Rücksetzer nun oberhalb von 25,0 US-Dollar (letztes Verlaufstief) ab. In jedem Fall sollte es nicht mehr unter die 21er Marke gehen, anderenfalls muss die Lage neu bewertet werden. Wichtig wäre ein robuster Start in die neue Handelswoche. Die Aktie muss den Druck auf der Oberseite hoch halten. Oberhalb von 30,0 US-Dollar würde mit dem alten Widerstandsbereich um 34,0 US-Dollar (Juli 2011) ein potentielles Bewegungsziel warten.  
 

Pan American Silver Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends