Impfstoffrallye an den Börsen Biontech-Jünger in Vorfreude: “Ich verkaufe kein Stück. Die dicken Nachrichten kommen erst noch“

10.11.2020, 16:07  |  49281   |   |   

Wie viel Luft ist noch nach oben? Diese Frage stellten sich etliche Börsen-Fans, die sich in unserem zurzeit am zweithäufigsten besuchten wallstreet:online-Forum austauschen.

Manchem User im Biontech-Forum auf wallstreet:online waren die Gewinnmitnahmen von Klein- und Großinvestoren ein Dorn im Auge. Sie glauben, dass die Reise erst begonnen hat und die „richtige Party erst noch kommt“, kommentiert beispielsweise der w:o User Morgenroethe.

Kurzer Rückblick: Biontech und sein US-Partner Pfizer teilten erst gestern eine über 90-prozentige Wirksamkeit ihres Anti-Corona-Impfstoffes mit. Danach startete eine weltweite Börsenrallye. Die besten Kommentare nach der Hammermeldung von Biontech-CEO Ugur Sahin:

Magnificient: „Ich drehe durch: kaufen, kaufen, und nochmals kaufen! Das Ding hebt ab.“

Panto89: „Da ist die Rakete, sie startet. 90 Prozent ist der Wahnsinn.“

BioNTech

Pennystockchampion: „Da nehmen doch schon wieder welche Gewinne mit. Ich denke, das ist viel zu früh. Ab 120 Euro kann man darüber nachdenken, einen Teilverkauf zu machen.“

questionmark: „Wie geil ist das denn, bei über 90 Prozent wirksam, Hammer! Jetzt wird man sehen, was die Altaktionäre machen. Hoffentlich sehen sie das Potenzial der anderen Projekte und halten noch weiter.“

Money$: „Noch ist nicht mal der Antrag auf Zulassung gestellt. Biontech hat noch nicht mal den zweiten Gang eingelegt. Wer jetzt verkauft, wirft einfach nur Geld weg. Trump ist so gut wie weg. Corona ist so gut wie weg. Es wird jetzt schnell gehen mit dem Antrag auf Zulassung sowie der Zulassung selbst. Weitere Verträge folgen. Ich verkaufe kein Stück. Die dicken Nachrichten kommen erst noch.“

Nik2804: „Ich bin gespannt. Es könnte jetzt ein ‚sell on good news‘ entstehen. Ich habe überlegt, ob ich ein Viertel meiner Anteile verkaufe und den Rest weiterlaufen lasse. Die Euphorie und Gier sind gerade groß. Vielleicht passt hier wieder das Sprichwort, sei ängstlich, wenn andere gierig sind.“

Roberto99: „Für mich ist Biontech aktuell der vielversprechendste Wert. Die Frage ist, wieviel Erwartung ist in der Marktkapitalisierung von 27 Milliarden US-Dollar schon drin? Daher bin ich nicht ganz raus. Entscheidend wird sein, wie die anderen Impfstoffkonkurrenten abschneiden werden. Aber klar, Biontech wird nicht mehr abstürzen, solange es keine negativen Sicherheitsdaten gibt.“

Die Party kommt erst noch

PhilosophKM: „Ein Kursziel ist wirklich schwierig festzulegen. Zunächst einmal muss die FDA-Zulassung klappen. Wenn aber bei CNN schon positiv berichtet wird, Trump angesichts der tollen Nachrichten twittert und die Wirtschaft nach dem Impfstoff geradezu schreit und es mit der Herstellung und Vermarktung gut klappen würde, dann sehen wir Kurse über 150 Euro.“

theinfonautt: „Geduld, die Amateure haben jetzt ihre Gewinne mitgenommen, ein paar Leute noch einen kleinen Short-Tagesgewinn. Nun kommen die Profis.“

Morgenroethe: „Ich würde erst einmal investiert bleiben und keinen Stopp setzen. Der Kurs kann in den nächsten Tagen und in der nächsten Woche beim FDA-Antrag sehr volatil werden. Da kann gerade niemand sagen, wo ein richtiger Stopp-Loss wäre. Letztendlich muss man für sich selbst entscheiden. Ich persönlich bin und bleibe investiert, setze keinen Stopp-Loss und warte ab. Die richtige Party kommt erst noch.“

maddels: „So, ich habe mal teilweise verkauft und Gewinne mitgenommen: Ich bin bei 13 Euro rein, 85 raus, 39 wieder rein und jetzt mit einem Viertel der Position bei 85 wieder raus. Es ärgert mich nur, dass ich nicht bei 95 raus bin, denn es war ja vollkommen klar, dass es erstmal wieder runter geht. Mit den restlichen Aktien bleibe ich drin bis zum Sankt-Nimmerleinstag."

RealJoker: „Die Zulassung ist schon weitestgehend eingepreist. Mit dem Zulassungsantrag und mit der Zulassung könnte es vielleicht noch einen kleinen Hype geben, aber wer weiß das schon. Mit Gewinnmitnahmen muss man rechnen.

woja: „Aufgrund der Meldung hat sich der Wert von Pfizer um fast 17 Milliarden US-Dollar erhöht, jener von Biontech dagegen ‚nur‘ um rund drei Milliarden. Das ist für mich schwer nachvollziehbar und gehe ich davon aus, dass Biontech unter Wert geschlagen wurde und noch einiges an Potenzial hat. Dabei geht es nicht nur um Corona, sondern es wurde auch der ‚proof of concept‘ für die Technologie erbracht. Und der Schwerpunkt von Biontech liegt im Bereich der Onkologie. Mit den Gewinnen aus der Impfstoffentwicklung kann man diese Entwicklung wiederum enorm vorantreiben. Die Gewinne von Biontech werden bei den geplanten 1,3 Milliarden Impfdosen im Jahr 2021 im Milliardenbereich liegen. Es wird also noch spannend.“

Die Konkurrenz schläft nicht: Einige Biontech-Anleger dürften ebenso in die Niederlande zu Curevac schielen. Das biopharmazeutische Unternehmen, an dem der deutsche Staat beteiligt ist, liege nur zwei bis drei Monate in der Entwicklung des Impfstoffs zurück, hieß es im Handelsblatt. Nachdem bereits die erste Studie laut des Curevac-Technologievorstandes Franz-Werner Haas eine robuste und hocheffiziente Immun-Antwort liefere, habe die entscheidende Testphase 2b/3 mit derzeit 25.000 Probanden begonnen.

Bis zum nächsten Börsengeflüster,

Nicolas Ebert, wallstreet:online Zentralredaktion

Seite 1 von 2
BioNTech Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

8 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
20.11.20 19:35:59
2,5 Std. noch👍
Avatar
20.11.20 19:29:22
Es gilt hier die goldene Regel:
The trend is your friend.

Nun in der Nachbörse absoluter Tageshöchstkurs. Wer was anderes erwartet hat, versteht nicht das wir hier von einem Werkzeug gegen die Auswirkungen einer Pandemie reden.
Etwas, was die ganze Welt händeringend will.
Nicht das es andere nicht können, aber BioNtech sind nunmal die ersten.
Avatar
20.11.20 15:27:49
gleich zündet die rakete
Avatar
20.11.20 12:11:30
Das ist nur eine Vermutung, bisher wurde noch kein Antrag gestellt.
Avatar
18.11.20 13:24:32

Disclaimer

Impfstoffrallye an den Börsen Biontech-Jünger in Vorfreude: “Ich verkaufe kein Stück. Die dicken Nachrichten kommen erst noch“ Wie viel Luft ist noch nach oben? Diese Frage stellten sich etliche Börsen-Fans, die sich in unserem zurzeit am zweithäufigsten besuchten Biontech-Forum austauschen.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel