checkAd

CureVac ist endlich an der Börse

eröffnet am 12.08.20 14:50:35 von
neuester Beitrag 26.10.21 16:18:43 von

ISIN: NL0015436031 | WKN: A2P71U | Symbol: 5CV
33,41
11:35:42
Tradegate
-0,52 %
-0,18 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 953

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.10.21 16:18:43
Beitrag Nr. 9.524 ()
Hier wird noch abgewartet, bis Delta+ Variante in aller Munde ist und dann geht es wieder los......also entspannt zurücklehnen bis Dezember/Januar💰💰💰
CureVac | 34,11 €
Avatar
26.10.21 11:39:35
Beitrag Nr. 9.523 ()
Bei Boersennews.de gibt es eine recht aktive Diskussion zu Curevac. Ob die einen qualitativ weiterbringt, sei dahin gestellt...
CureVac | 34,25 €
Avatar
26.10.21 09:21:32
Beitrag Nr. 9.522 ()
iss doch auch verständlich, wenn "nix Los" ist und keine Meldungen kommen, ob negativ oder positiv, dann flacht das Interesse etwas ab und man wartet, bis wieder Etwas kommt. Der Rückgang des Kurses ist aus meiner Sicht vollkommen gerechtfertigt, hier fehlt es gerade an jeglicher Phantasie. Vielleicht sind auch viele erst mal zur Konkurrenz Valneva gesprungen um dort die vorhandene Phantasie und Fakten zu nutzen.
CureVac | 33,89 €
Avatar
25.10.21 07:29:33
Beitrag Nr. 9.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.679.197 von chr203 am 22.10.21 20:29:45
Zitat von chr203: Die Aktivität hier hat vor allem abgenommen, weil sämtliche Phantasie aus der Aktie heraus ist. Der neue Impfstoff braucht noch erheblich bis zur Zulassung (sofern erfolgreich), fraglich ist auch wozu die Zulassung beantragt (werden kann) - Booster oder primäre Impfung. Auf Sicht von mind. 1/2 Jahr tut sich hier nicht viel.


Das mag richtig sein. Aktien sind auch keine sportwette. Ein bißchen Zeit sollte man schon haben, wenn man von einer Firma, oder einem Produkt überzeugt ist. Hier kann noch was kommen, abseits der covid Geschichte, muss aber auch nicht. Die Zeit wirds zeigen.
CureVac | 33,03 €
Avatar
25.10.21 06:24:04
Beitrag Nr. 9.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.679.197 von chr203 am 22.10.21 20:29:45:laugh::laugh::laugh::laugh:

Hätte die Bude mal Trump gekauft....

aber es wollte ja keiner hören.....
CureVac | 33,17 €
Avatar
22.10.21 20:29:45
Beitrag Nr. 9.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.652.761 von 56gzut am 20.10.21 17:30:25Die Aktivität hier hat vor allem abgenommen, weil sämtliche Phantasie aus der Aktie heraus ist. Der neue Impfstoff braucht noch erheblich bis zur Zulassung (sofern erfolgreich), fraglich ist auch wozu die Zulassung beantragt (werden kann) - Booster oder primäre Impfung. Auf Sicht von mind. 1/2 Jahr tut sich hier nicht viel.
CureVac | 33,26 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.10.21 17:30:25
Beitrag Nr. 9.518 ()
Hmm ist immer amüsant zu sehen wie so eine forum Aktivität abnimmt wenn mal wieder die ganzen 1 Euro, 5 Euro kursziel proclaimer zurück im Kinderhort sind.
CureVac | 35,27 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.10.21 13:26:24
Beitrag Nr. 9.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.617.847 von spekulatius007 am 16.10.21 23:59:10
...Dietmar Hopp, wolle sich zurückziehen. Hopp wies derartige Überlegungen aber zurück.
ARD Börse

...Denn nun gibt es auch Spekulationen, der Milliardär und Mitbegründer von SAP, Dietmar Hopp, wolle sich zurückziehen. Hopp wies derartige Überlegungen aber zurück. Er hält knapp die Hälfte des Kapitals an CureVac über die Beteiligungsholding Dievini. ...

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/impfstoffherst…
CureVac | 35,46 €
Avatar
18.10.21 19:15:09
Beitrag Nr. 9.516 ()
Der Abverkauf Freitag beruhte auf der Hoppankündigung zum Teilausstieg.
CureVac | 35,16 €
Avatar
18.10.21 17:50:27
Beitrag Nr. 9.515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.628.854 von startvestor am 18.10.21 17:38:36Siehe unten.

Ich hatte das am Mittwoch gelesen und daher war für mich klar, dass der Abverkauf am Freitag andere Gründe haben muss.
Im Endeffekt auch egal, möglichweise hat es tatsächlich 3 Tage gedauert, bis die Info vom deutschen Regionalblatt bei amerikanischen Investoren angekommen ist.




https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/impfs…

So hatte der Leverkusener Dax-Konzern geplant, eine Anlage in Wuppertal für die Produktion des Covid-19-Impfstoffs von Curevac umzurüsten. 160 Millionen Dosen jährlich sollten in Wuppertal hergestellt werden. Daraus wird nun nichts: „Es wird kein Produkt geben, also wird die Anlage auch nicht gebraucht“, sagte ein Sprecher des Konzerns dem „Leverkusener Anzeiger“.

Unklar bleibt, wie viel Geld die Leverkusener bereits in die Umrüstung der Anlage gesteckt haben und wie weit fortgeschritten diese bereits war. Es sei nicht angedacht, nun andere mRNA-Medikamente für Curevac oder weitere Pharmahersteller am Standort zu produzieren, sagte der Sprecher.
CureVac | 35,19 €
  • 1
  • 953
 DurchsuchenBeitrag schreiben


CureVac ist endlich an der Börse