CPS Energy startet eine globale Ausschreibung für FlexPOWER-BundleSM, die sauberere und umweltfreundlichere Energie nach San Antonio, Texas, bringen soll

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
04.12.2020, 20:20  |  202   |   |   

Das Projekt wird die Solarkapazität nahezu verdreifachen und soll neue Technologien zum diversifizierten Erzeugungsmix hinzufügen

Sehen Sie sich die Videoankündigung von Ron Nirenberg, Bürgermeister von San Antonio, sowie von Paula Gold-Williams, Präsidentin und CEO von CPS Energy, an

SAN ANTONIO, Texas, 4. Dezember 2020 /PRNewswire/ -- Heute hat CPS Energy, das größte städtische, voll integrierte Strom- und Gasversorgungsunternehmen in den Vereinigten Staaten, offiziell eine Ausschreibung (Request for Proposal (RFP)) gestartet, damit im Rahmen der neuen FlexPOWER BundleSM-Initiative des Versorgungsunternehmens bis zu 900 MW Solar-, 50 MW Energiespeicher- und 500 MW Festigungskapazität bereitgestellt werden können.

Das FlexPOWER Bundle ist Teil von CPS Energys Flexible PathSM, das veraltete Stromerzeugungskapazität ersetzen soll und mit durch die Einführung neuer Technologien als Festigungskapazität eine rund um die Uhr zuverlässige Energieversorgung für unsere Gemeinde in San Antonio gewährleisten.

CPS Energy gehört seit Jahrzehnten zu den ökologisch führenden Versorgungsunternehmen.  Das Unternehmen arbeitet jedes Jahr mit vielen kommunalen Partnern zusammen, damit signifikante Maßnahmen zur vollständigen Kohlenstoffneutralität bis 2050 umgesetzt werden können, die sich direkt an den Climate Action & Adaptation Plan (CAAP) der Stadt San Antonio und das Pariser Klimaabkommen orientieren.  CPS Energy ist ein zukunftsorientiertes Energieversorgungsunternehmen, das mit Unterstützung vom Bürgermeister Ron Nirenberg und dem Stadtrat in San Antonio zur „Shining City" von Environment Texas ernannt wurde, das bei der Solarkapazität auf Platz 1 im Bundesstaat und auf Platz 5 im Land liegt. Zudem nimmt CPS Energy landesweit den 2. Platz unter den städtischen Energieversorgern ein, wenn es um Solarenergie geht, sei es in Eigenbesitz oder auf Vertragsbasis. Mit dem FlexPOWER Bundle setzt CPS Energy sein Engagement fort, dem Großraum San Antonio bis 2050 oder, wenn möglich, früher zu Netto-Null-Emissionen zu verhelfen.

„Ich habe die Flexible Path-Strategie 2017 ins Leben gerufen, und seitdem hat unser großartiges Team aus 3.100 People First Champions fleißig daran gearbeitet, dieses Konzept umzusetzen", sagte Paula Gold-Williams, President & CEO von CPS Energy. „Mithilfe dieser sich ständig weiterentwickelnden Strategie arbeiten wir mit unseren Kunden daran, den Kohlenstoff-Fußabdruck von San Antonio zu reduzieren. In der nächsten Phase unserer Flexible-Strategie wird uns die globale Ausschreibung für FlexPOWER Bundle dabei helfen, solide Lösungen aus der ganzen Welt zu finden, die potentiell innovative neue und sauberere Energietechnologien miteinbeziehen werden. Seit 160 Jahren vertraut San Antonio darauf, dass wir ihr zuverlässiger und effektiver Energielieferant sind. Diese Ausschreibung ist der nächste Schritt zur weiteren Optimierung der Innovation unter Beibehaltung der Zuverlässigkeit der Energieversorgung und zum Schutz der Umwelt."

Seite 1 von 5
Erdgas jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

CPS Energy startet eine globale Ausschreibung für FlexPOWER-BundleSM, die sauberere und umweltfreundlichere Energie nach San Antonio, Texas, bringen soll Das Projekt wird die Solarkapazität nahezu verdreifachen und soll neue Technologien zum diversifizierten Erzeugungsmix hinzufügen Sehen Sie sich die Videoankündigung von Ron Nirenberg, Bürgermeister von San Antonio, sowie von Paula Gold-Williams, …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel