Yamana Gold Aktie lässt Chance (bislang) ungenutzt

30.12.2020, 13:40  |  1758   |   |   

Die Aktie des kanadischen Goldproduzenten Yamana Gold konnte sich zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung aus der Umklammerung des bis dato dominierenden Abwärtstrends befreien.

Die Aktie des kanadischen Goldproduzenten Yamana Gold konnte sich zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung aus der Umklammerung des bis dato dominierenden Abwärtstrends befreien. Die Signale schienen auf Erholung zu stehen. Doch die Aktie lässt diese Chance bislang ungenutzt. 

Rückblick. Unsere letzte Kommentierung zu Yamana Gold überschrieben wir am 18.12. daher mit „Geht’s jetzt wieder aufwärts?“. Darin hieß es unter anderem „[…]Die aufziehende Erholung bei Gold und Silber hat auch der Aktie des kanadischen Goldproduzenten Beine gemacht. Mit den 5,3 US-Dollar wurde ein erster wichtiger Widerstandsbereich zurückerobert. Nun steht der Widerstandsbereich um 5,8 US-Dollar im Fokus. Ein signifikanter Sprung über diese Hürde würde den Bruch des kurzfristigen Abwärtstrends (rot) forcieren und die Tür in Richtung 6,4+ US-Dollar öffnen. In diesem Kursbereich bildete die Aktie im September dieses Jahres ein veritables Widerstandscluster aus.  Kurzum. Die Erholung bei Gold und Silber hat wieder Schwung in die Kursentwicklung des kanadischen Goldproduzenten gebracht. Aktuell zeigt die Aktie einen vielversprechenden Versuch, sich des Widerstands bei 5,8 US-Dollar samt Abwärtstrend zu entledigen. Ein weiterer wichtiger Meilenstein wäre die Rückeroberung der 6,4+ US-Dollar. Rücksetzer bleiben idealerweise auf 5,3 US-Dollar begrenzt. Der Bereich von 5,0 US-Dollar hat nun eine zentrale Bedeutung als Unterstützung und sollte tunlichst nicht unterschritten werden.“


Die gute Nachricht vorweg. Die Aktie des kanadischen Goldproduzenten notiert noch immer außerhalb des Abwärtstrends. Gleichzeitig gilt jedoch anzumerken, dass es Yamana Gold bislang nicht gelang, adäquates Aufwärtsmomentum zu kreieren, um signifikant über die 5,8 US-Dollar zu laufen und sich damit deutlich vom Abwärtstrend abzusetzen… Die Chance auf eine nachhaltige Erholung besteht aber weiterhin. Hier muss die Aktie in den nächsten Handelstagen nachsetzen. Das Ziel muss es weiterhin sein, sich oberhalb der 6,4+ US-Dollar zu etablieren.

Das, was in der aktuellen Konstellation jedoch nicht passieren darf, ist ein signifikanter Rücksetzer, der die Aktie noch einmal unter die 5,3 US-Dollar führt. Brenzlig wird es, sollte die Aktie dann auch unter die 5,0 US-Dollar (inkl. 200-Tage-Linie) abtauchen müssen. Tritt dieser Fall ein, wäre eine Neubewertung der Lage erforderlich.  
 

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Yamana Gold Aktie lässt Chance (bislang) ungenutzt Die Aktie des kanadischen Goldproduzenten Yamana Gold konnte sich zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung aus der Umklammerung des bis dato dominierenden Abwärtstrends befreien.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Beste Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel