PORTFOLIO-UPDATE Kursziele, Stops, Limits und die BÖRSENKOMPASS-Watchlist

10.01.2021, 10:22  |  1139   |   |   

24 laufende Empfehlungen haben wir aktuell im Sortiment. 18 Engagements liegen im Plus. Der durchschnittliche Buchgewinn beträgt 39,50 Prozent. Bei mehreren Bestandstiteln sehen wir Handlungsbedarf, bei manchen sogar in mehrfacher Hinsicht. Wir ändern bei fünf Engagements den Stopkurs und bei drei Titeln den Zielkurs. Bei einem Wert gab es eine Namensänderung, die aber keine Auswirkungen auf das Papier hatte. Zudem gewähren wir unseren Abonnenten wieder einen Blick in die Köpfe der Redaktion und verraten, mit welchen Unternehmen und Investments wir uns zum Jahresauftakt näher beschäftigen und über ein Engagement nachdenken.

Schaufenster> ENERGIEKONTOR | Unser erfolgreichstes Investment im Sektor der erneuerbaren Energien kennt auch im neuen Jahr kein Halten. Mittlerweile haben sich 220 Prozent Gewinn angesammelt. Wir erhöhen das Kursziel auf 72 Euro und heben den Stop auf 48,60 Euro an. Wer hier investiert ist sollte mit einer Konsolidierung rechnen, denn in diesem Tempo kann es nicht weitergehen. Der Titel benötigt eine Pause.> PNE WIND hat die Hürde bei 8 Euro überschritten und zieht jetzt dynamisch weiter an. Nachdem aktivistische Investoren einen fairen Wert von 13-15 Euro vorgerechnet haben scheint ein zweites Kaufangebot von Morgan Stanley vom Tisch. Wir erinnern uns: letzte Jahr hatten die US Amerikaner 4 Euro geboten. Der Vorgang zeigt, wie weit mitunter Börsenwert und fairer Wert auseinanderliegen können. Wir erhöhen das Kursziel auf 10 Euro und heben den Stopp auf 7,28 Euro an. Das Papier hat weiteres Potenzial.> MEYER BURGER | Der Solarspezialist aus der Schweiz hat seine zwischenzeitliche Korrektur beendet und steht kurz davor sein bisheriges Zwischenhoch zu überwinden. Wir heben das Absicherungslimit auf 0,29 SFR an.> Aus ABO INVEST wurde CLEARVISE | Die Aktie hat eine Namensänderung vollzogen. Wer das Papier im Depot hat findet sie mittlerweile unter dem neuen Namen. Inhaltlich hat sich nicht geändert, die Aktie bleibt aussichtsreich auch wenn sie den anderen Werten aus der Branche etwas hinterherhinkt. DEUTZ | Unsere Neuempfehlung von kurz vor Weihnachten hat sich über die Feiertage bestens entwickelt. Fast 10 Prozent Gewinn haben sich in drei Wochen angesammelt. Wir nutzen die Gelegenheit und ziehen ein Stopp-Loss bei 4,94 Euro ein. > RWE hat nun endlich den Sprung über die 35 Euro geschafft und zieht dynamisch an. Es hat etwas gedauert, aber jetzt scheint der Knoten geplatzt zu sein. Wir sichern die Position mit einem Stopp bei 33,56 Euro ab. Den Zielkurs setzen wir auf 45 Euro. Watchlist> Mit folgenden Investments beschäftigt sich die Redaktion aktuell intensiver: Volkswagen, Microsoft, Bayer, Umweltbank, Alfen.
Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Bernecker Börsenkompass
Der digitale Börsenbrief für moderne Anleger
  • Nie wieder den richtigen Kauf- oder Verkaufszeitpunkt verpassen
  • Zeit sparen durch fundierte Einzelanalysen zu Aktien & Branchen
  • Konkrete Empfehlungen zu Blue Chips, Nebenwerten uvm. mit Top-Renditen wie:

+462%
mit Nvidia

+116%
mit Adidas

+120%
mit bet-at-home



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

PORTFOLIO-UPDATE Kursziele, Stops, Limits und die BÖRSENKOMPASS-Watchlist 24 laufende Empfehlungen haben wir aktuell im Sortiment. 18 Engagements liegen im Plus. Der durchschnittliche Buchgewinn beträgt 39,50 Prozent. Bei mehreren Bestandstiteln sehen wir Handlungsbedarf, bei manchen sogar in mehrfacher Hinsicht. Wir …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel