DGAP-News Relief und AdVita unterzeichnen verbindliche Absichtserklärung zum Erwerb aller Aktien von AdVita durch Relief zur Erweiterung des Entwicklungsprogramms der inhalativen Aviptadil-Formulierung (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.01.2021, 07:00  |  736   |   |   

Relief und AdVita unterzeichnen verbindliche Absichtserklärung zum Erwerb aller Aktien von AdVita durch Relief zur Erweiterung des Entwicklungsprogramms der inhalativen Aviptadil-Formulierung

^
EQS Group-News: RELIEF THERAPEUTICS Holdings AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
Relief und AdVita unterzeichnen verbindliche Absichtserklärung zum Erwerb aller Aktien von AdVita durch Relief zur Erweiterung des Entwicklungsprogramms der inhalativen Aviptadil-Formulierung

20.01.2021 / 07:00

---------------------------------------------------------------------------

Relief und AdVita unterzeichnen verbindliche Absichtserklärung zum Erwerb aller Aktien von AdVita durch Relief zur Erweiterung des Entwicklungsprogramms der inhalativen Aviptadil-Formulierung

Genf, Schweiz und Gundelfingen, Deutschland, 20. Januar 2021 -RELIEF THERAPEUTICS Holding AG (SIX: RLF, OTCQB: RLFTF) ("Relief"), ein biopharmazeutisches Unternehmen, dessen Lead-Wirkstoffkandidat, RLF-100(TM) (Aviptadil), sich in fortgeschrittener klinischer Entwicklung zur Behandlung von Patienten mit schwerer COVID-19-Erkrankung befindet, und AdVita Lifescience GmbH ("AdVita"), ein in Deutschland ansässiges und sich in Privatbesitz befindliches Pharmaunternehmen, das wirksame Produkte und Strategien zur Verbesserung der Behandlung und Diagnose seltener Lungenerkrankungen entwickelt, gaben heute bekannt, dass die Unternehmen eine verbindliche Absichtserklärung ("Binding Term Sheet") unterzeichnet haben, wonach Relief alle Aktien der AdVita erwerben wird. Im Gegenzug erhält AdVita Relief Stammaktien im Wert von EUR 25 Mio. sowie zukünftige, an bestimmte Bedingungen geknüpfte Meilensteinzahlungen in Höhe von bis zu 20 Mio. EUR. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen sowie den gesetzlichen und wertpapierrechtlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 erfolgen.

Zusätzlich zu den AdVita-Vermögenswerten, die im Rahmen dieser Transaktion erworben werden, wird Relief weitere ausstehende Patentrechte erhalten, die die Spezifikationen für inhalative RLF-100TM-Formulierungen und die mögliche Anwendung von Aviptadil als inhalative Therapie bei akutem Atemnotsyndrom ("Acute Respiratory Distress Syndrom", ARDS) und
Checkpoint-Inhibitor-induzierter Pneumonitis abdecken.

"AdVitas geistiges Eigentum hinsichtlich inhalativer Formulierungen von Aviptadil sowie das Know-how des Unternehmens im Hinblick auf diesen Wirkstoff werden für uns in der Entwicklung der inhalativen Formulierung von RLF-100(TM) zur Behandlung von COVID-19-bedingtem ARDS sowie anderen potenziellen Indikationen im Bereich der Lungenerkrankungen wie Lungensarkoidose und chronische Berylliose von unschätzbarem Wert sein", sagte Jack Weinstein, CFO und Treasurer von Relief. "Wir freuen uns darauf, die Entwicklung von RLF-100(TM) in Europa mit inhalativem Aviptadil für COVID-19-Patienten in den kommenden Monaten zu starten. Darüber hinaus planen wir, später im Jahr ein klinisches Entwicklungsprogramm mit RLF-100(TM) zur Behandlung von Lungensarkoidose wieder aufzunehmen."


Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Relief und AdVita unterzeichnen verbindliche Absichtserklärung zum Erwerb aller Aktien von AdVita durch Relief zur Erweiterung des Entwicklungsprogramms der inhalativen Aviptadil-Formulierung (deutsch) Relief und AdVita unterzeichnen verbindliche Absichtserklärung zum Erwerb aller Aktien von AdVita durch Relief zur Erweiterung des Entwicklungsprogramms der inhalativen Aviptadil-Formulierung ^ EQS Group-News: RELIEF THERAPEUTICS Holdings AG / …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
24.02.21
24.02.21
24.02.21
10.02.21
10.02.21
10.02.21
09.02.21
09.02.21
09.02.21
08.02.21