checkAd
ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Shell auf 2000 Pence - 'Overweight'
Foto: Chris Boswell - 123rf Stockfoto

ANALYSE-FLASH JPMorgan hebt Ziel für Shell auf 2000 Pence - 'Overweight'

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.03.2021, 07:47  |  780   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Shell von 1700 auf 2000 Pence angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Aktien der europäischen Ölkonzerne dürften der positiven Preisentwicklung für Brent-Öl folgen, schrieb Analyst Christyan Malek in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Im Schlussquartal 2020 hätten die Konzerne trotz Preisen von über 60 US-Dollar je Barrel Ausgabendisziplin bewiese, was in früheren Aufschwungphasen nicht immer so gewesen sei. Nun stünden das Timing und das Ausmaß der Ölförderungssteigerung durch die Opec+ im Fokus. Als seine Favoriten unter den Öltiteln nannte Malek Shell, BP, Equinor und OMV./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.03.2021 / 20:56 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.03.2021 / 01:27 / GMT


Rating: Overweight
Analyst: JPMorgan
Kursziel: 2000 Euro
Seite 1 von 2


Royal Dutch Shell (A) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

ANALYSE-FLASH JPMorgan hebt Ziel für Shell auf 2000 Pence - 'Overweight' Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Shell von 1700 auf 2000 Pence angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Aktien der europäischen Ölkonzerne dürften der positiven Preisentwicklung für Brent-Öl folgen, schrieb Analyst …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel