checkAd

Airbus Long 48 Prozent Chance! - Seite 2

07.03.2021, 21:33  |  379   |   |   

Fazit

Im Lichte der globalen Impfkampagnen und der Strukturanpassung bei Airbus erklimmt das Papier ausgehend vom Sell Off im März 2020 immer wieder neue und höhere Niveaus. Zum Erreichen des Vorkrisenniveaus hat der Luftfahrtkonzern noch einiges an Potenzial. Die aktuellen Schwierigkeiten Boeings mit der Rumpfstruktur beim Dreamliner spielen Airbus weiter in die Karten.
.
Mit einem Open End Turbo Long (WKN JJ0M5Z) könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs der Airbus-Aktie in den nächsten Wochen erwarten, überproportional von einem Hebel von 3,44 profitieren und das Ziel bei 111,59 Euro ins Auge fassen (4,15 Euro beim Derivat). Der Abstand zur Knock-Out-Barriere beträgt dabei 27 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.
Dieser könnte beim Basiswert bei 85,80 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 1,57 Euro. Für diese spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis dann 1,1 zu 1.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Airbus Group SE!
Short
Basispreis 103,06€
Hebel 14,28
Ask 0,68
Long
Basispreis 91,14€
Hebel 14,08
Ask 0,69

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Strategie für steigende Kurse
WKN: JJ0M5Z Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 2,66 – 2,81 Euro Emittent: JP Morgan
Basispreis: 70,31 Euro Basiswert: Airbus
KO-Schwelle: 70,31 Euro akt. Kurs Basiswert: 96,68 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 4,15 Euro
Hebel: 3,44 Kurschance: + 48 Prozent
Quelle: JP Morgan

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 2 von 3
Airbus Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Airbusgroup Thread eines Überfliegers (ehemals EADS)
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Airbus Long 48 Prozent Chance! - Seite 2 Der französisch-deutsche Konzern Airbus hatte die Produktion im vergangenen Jahr um bis zu 40 Prozent drosseln müssen, weil viele seiner Kunden in finanziellen Nöten sind. Daraus folgte ein Verlust in Höhe von 1,1 Milliarden Euro, weil sich die …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel