checkAd

Erdogan trifft griechischen Außenminister in Ankara

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.04.2021, 15:57  |  120   |   |   

ISTANBUL (dpa-AFX) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den griechischen Außenminister Nikos Dendias zu Gesprächen in Ankara getroffen. Die beiden Politiker kamen im Präsidialpalast der türkischen Hauptstadt zusammen, wie das Präsidialamt am Donnerstag auf Twitter mitteilte. Zum Inhalt des Treffens wurde zunächst nichts bekannt. Für den Abend war ein weiteres Treffen zwischen Dendias und seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu geplant.

Ankara und Athen haben seit langer Zeit konflikthafte Beziehungen. Die Regierung in Athen wirft dem Nachbarn etwa vor, in Gewässern der ausschließlichen Wirtschaftszone Griechenlands illegal nach Erdgas zu forschen. Ankara argumentiert, die erkundeten Zonen gehörten zum türkischen Festlandsockel und die Türkei habe ein Recht auf Ausbeutung der Bodenschätze. Der Konflikt brachte die beiden Länder im vergangenen Jahr an den Rand einer militärischen Auseinandersetzung. Inzwischen haben sich beide Seiten wieder angenähert./apo/DP/nas




Erdgas jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Erdogan trifft griechischen Außenminister in Ankara Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den griechischen Außenminister Nikos Dendias zu Gesprächen in Ankara getroffen. Die beiden Politiker kamen im Präsidialpalast der türkischen Hauptstadt zusammen, wie das Präsidialamt am Donnerstag auf …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel