checkAd

DGAP-News Aareal Bank Gruppe integriert Zahlungsdienstleister PayPal in eigene B2B-Plattformlösung (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.05.2021, 09:15  |  167   |   |   

Aareal Bank Gruppe integriert Zahlungsdienstleister PayPal in eigene B2B-Plattformlösung

^
DGAP-News: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Kooperation Aareal Bank Gruppe integriert Zahlungsdienstleister PayPal in eigene B2B-Plattformlösung

07.05.2021 / 09:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Aareal Bank AG!
Long
Basispreis 19,47€
Hebel 14,50
Ask 1,65
Short
Basispreis 22,52€
Hebel 10,99
Ask 0,18

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

---------------------------------------------------------------------------

Aareal Bank Gruppe integriert Zahlungsdienstleister PayPal in eigene B2B-Plattformlösung

- PayPal mit deutschlandweit 29,1 Millionen aktiven Kunden

- Wichtiger Schritt auf dem Weg der Aareal Exchange & Payment Platform (AEPP) zur umfassenden Zahlungsverkehrslösung

- Pilotkunden in der Wohnungswirtschaft profitieren bereits von hoher Effizienz

- Skalierungspotenzial durch Anschluss weiterer Service-Angebote für Mieter

Wiesbaden, 7. Mai 2021 - Die Aareal Bank Gruppe erweitert die im Jahr 2020 eingeführte Plattformlösung Aareal Exchange & Payment Platform (AEPP) um eine zusätzliche Zahlungsoption: Künftig können Unternehmen ihren Kunden über die Plattform neben dem bereits integrierten Anbieter auch Zahlungen über PayPal anbieten und Kreditkartenzahlungen abwickeln. Als B2B-Plattformlösung und Bindeglied zwischen ERP-Systemen und mehreren Zahlungsanbietern kann die AEPP für Unternehmen ein wichtiger Baustein im Hinblick auf das effiziente Prozessmanagement von Zahlungsvorgängen und weiteren Services sein.

Lars Ernst, Managing Director der Aareal Bank AG, erläutert die Bedeutung der Lösung für die strategische Erweiterung von Geschäftsmodellen in einer digitalen Umwelt: "Die Aareal Exchange & Payment Platform bildet eine wichtige Grundlage für den Einstieg von Unternehmen in die Plattformökonomie, in der einfache Interaktionen elementare Erfolgskomponenten sind. Mithilfe der AEPP können Unternehmen jeglicher Branchen Services und Zahlungsprozesse digitalisieren und zentralisiert in die eigenen ERP-Systeme integrieren, um somit erhebliche Effizienzfortschritte zu erzielen."

Die Anbindung von weit verbreiteten Zahlungsanbietern wie PayPal zur Abrechnung von Dienstleistungen auf einer Plattformlösung ist dabei im Hinblick auf sich wandelnde Kundenerwartungen ein wichtiger Schritt. "Endkunden erwarten heute, dass digitale Bezahlvorgänge mit wenigen Klicks absolviert sind und höchsten Sicherheitsanforderungen genügen", betont Ernst. "Für Unternehmen aller Branchen wird es daher im Hinblick auf die zunehmende Vielfalt von Zahlungsanbietern immer wichtiger, die eigenen Zahlungsvorgänge vollautomatisiert abbilden zu können und möglichst effizient in die bestehende Prozesslandschaft zu integrieren. Genau hierbei unterstützt unsere Plattformlösung."


Seite 1 von 3
Aareal Bank Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Aareal Bank Gruppe integriert Zahlungsdienstleister PayPal in eigene B2B-Plattformlösung (deutsch) Aareal Bank Gruppe integriert Zahlungsdienstleister PayPal in eigene B2B-Plattformlösung ^ DGAP-News: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Kooperation Aareal Bank Gruppe integriert Zahlungsdienstleister PayPal in eigene B2B-Plattformlösung …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel