checkAd

Politik Baerbock warnt vor "hartem Kulturkampf" um das Gendern

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
29.08.2021, 09:19  |  945   |   |   

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat vor einem "harten Kulturkampf" um das Gendern gewarnt. "Mir persönlich ist wichtig, Menschen mit Respekt zu begegnen, sie direkt anzusprechen und nicht nur so nebenbei mitzumeinen", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben).

Sprache verändere sich. "Doch es sollte nicht zu einem harten Kulturkampf gemacht werden." Die Grünen-Kanzlerkandidatin sprach sich dafür aus, Gesetzestexte zu gendern. "Wenn jeder Betrieb es schafft, bei Stellenausschreibungen Männer und Frauen gleichermaßen mit anzusprechen, dürfte es doch für den Gesetzgeber auch zu schaffen sein", so Baerbock.



3 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
30.08.21 13:43:18
So ein Unfug kann auch nur von Frau Baerbock kommen.
Avatar
29.08.21 10:47:02
"Harter"Kulturkampf zwischen den Geschlechtern *innen! Wieder mal ein(e) echte(r) Baerbock!Zum schiessen komisch,wenn man das auch so patriarchisch sieht ,wie ich den Eingangssatz.Aber ich bin halt ein aus der Zeit gefallener Macho,durch & durch.Pfui.Trotzdem Waidmanns Heil!
Avatar
29.08.21 10:03:23
Wenn sich eine zukünftige Kanzlerin solchen wichtigen Dingen widmen will, dann ist sie für Deutschland goldrichtig!

Disclaimer

Politik Baerbock warnt vor "hartem Kulturkampf" um das Gendern Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat vor einem "harten Kulturkampf" um das Gendern gewarnt. "Mir persönlich ist wichtig, Menschen mit Respekt zu begegnen, sie direkt anzusprechen und nicht nur so nebenbei …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
19:32 UhrDie Relativitätstheorie der Moral
Tichys Einblick | Kommentare
18:44 UhrVettels Tempolimit oder: Keine gute Zeit für Komiker (oder Goldgräberinnen)
Tichys Einblick | Kommentare
18:14 UhrEin Europa aus tausend Liechtensteins
Tichys Einblick | Kommentare
17:29 UhrDas Damoklesschwert über dem Kopf der Grünen
Tichys Einblick | Kommentare
16:23 UhrNach „Köpi“-Räumung: Linksextreme Szene will Berlin ins Chaos stürzen
Tichys Einblick | Kommentare
15:02 UhrLondoner Polizei: Mord an britischem Abgeordnetem war terroristischer Vorfall
Tichys Einblick | Kommentare
14:04 UhrPolitik als Realitätsverweigerung
Tichys Einblick | Kommentare
12:42 UhrMalu Dreyer inszeniert die mangelhafte staatliche Hilfe im Hochwassergebiet
Tichys Einblick | Kommentare
11:22 UhrBundespolizist: Es gibt keine Zurückweisungen von Migranten nach Polen
Tichys Einblick | Kommentare
09:57 UhrDie Schwarzen holen sich die ÖVP von den Türkisen zurück
Tichys Einblick | Kommentare