checkAd

Lundin Mining Kräftige Erholung schürt Hoffnung

Die Aktie des kanadischen Rohstoffkonzerns Lundin Mining präsentierte sich in den letzten Handelstagen in einer äußerst robusten Verfassung und lancierte eine kräftige Erholung.

Die Aktie des kanadischen Rohstoffkonzerns Lundin Mining präsentierte sich in den letzten Handelstagen in einer äußerst robusten Verfassung und lancierte eine kräftige Erholung.

Diesem Vorstoß auf der Oberseite ging jedoch eine fulminante Korrektur voraus, die die Aktie ausgehend vom April-Hoch bei 16 CAD zwischenzeitlich auf unter 9 CAD führt.

Der aktuelle Erholungsversuch muss zwar noch seine Relevanz unter Beweis stellen, doch er schürt in Bezug auf eine Trendwende bereits gewisse Hoffnungen…

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zu Lundin Mining vom 25.09. hieß es unter anderem „[…] Mit Erreichen der 8,5 CAD setzte bei der Aktie schließlich Gegenwehr ein. Noch ist der Vorstoß jedoch mit Vorsicht zu genießen, notiert die Aktie doch noch immer unterhalb der wichtigen Widerstände von 9,5 CAD und 10,0 CAD. Erst ein deutlicher Sprung über die 10,0 CAD würde das Chartbild aus unserer Sicht aufhellen. Kurzum. Mit dem Erreichen der 8,5 CAD hat die Korrektur einen weiteren Tiefpunkt erreicht. Die derzeit zu beobachtende Erholung verläuft noch vergleichsweise zögerlich. Darüber hinaus muss sie noch ihre Nachhaltigkeit unter Beweis stellen. Für Lundin Mining muss es darum gehen, die Erholung zumindest über die 9,5 CAD / 10,0 CAD zu führen, um das Chartbild zu entspannen. Unter die 8,5 CAD sollte es in der aktuellen Situation tunlichst nicht mehr gehen. Anderenfalls würde eine Neubewertung der Lage notwendig werden.“

Das Anlaufen der 8,5 CAD stellt bislang den Tiefpunkt der Korrektur dar. In der Folgezeit schwang sich  Lundin Mining zunächst über die 9,0 CAD und nach einem Zögern setzte der Wert den Weg gen Norden fort. 

In den letzten Handelstagen kam eine veritable Dynamik in die Erholung. Die Aktie knackte die Widerstände bei 9,5 CAD und 10,0 CAD und läuft nun mit großer Vehemenz die Widerstände bei 11,0 CAD und 12,0 CAD an. Maßgeblichen Anteil an der jüngsten Kursentwicklung dürfte der kräftige Anstieg des Kupferpreises haben. 

Kurzum. Für Lundin Mining muss es nun darum gehen, den Schwung zu nutzen und die nächsten Widerstände bei 11,0 CAD und 12,0 CAD zu überwinden. Sollte der Aktie dieses Unterfangen gelingen, wäre sie in puncto Trendwende einen großen Schritt weiter. Der Bruch des Abwärtstrends und der Zone 9,5 / 10,0 CAD haben das Chartbild bereits aufgehellt. Um das Momentum nicht zu gefährden, sollten sich etwaige Rücksetzer oberhalb von 9,5 CAD abspielen. Lundin Mining hat für den 27. Oktober die Veröffentlichung der Q3-Ergebnisse angekündigt. 
 

Kupfer jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
17.10.2021, 16:00  |  1086   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Lundin Mining Kräftige Erholung schürt Hoffnung Die Aktie des kanadischen Rohstoffkonzerns Lundin Mining präsentierte sich in den letzten Handelstagen in einer äußerst robusten Verfassung und lancierte eine kräftige Erholung.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends