checkAd

Aktien Flatexdegiro versucht es konservativ

Anzeige

Niedrigzins, steigende Preise: Wer Rendite will, muss an den Kapitalmarkt. Dieses Marktumfeld verhilft Flatexdegiro zu kräftigem Wachstum. Geht es nach dem Onlinebroker, laufen die Geschäfte auch 2022 gut.

Die dauerhaft niedrigen Zinsen befeuern den Aktienhandel. Ein Profiteur dieses Trends ist der Onlinebroker Flatexdegiro. Er erhöht zwei Mal seine Jahresziele. Nun vermeldet er die Prognoseerfüllung.

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

Vorläufigen Angaben des Unternehmens zufolge lag der Kundenstamm im vergangenen Jahr bei 2,06 Millionen. Das entspricht einem Zuwachs von 55 Prozent zum Wert vor Jahresfrist. Gleichzeitig seien 91 Millionen Transaktionen abgewickelt worden. Angepeilt hatte der Broker eine Nutzerbasis zwischen 2,0 bis 2,2 Millionen sowie mehr als 90 Millionen durchgeführte Transaktionen.

Für das laufende Jahr strebt Flatexdegiro weiteres deutliches Wachstum an: So soll etwa die Kundenzahl auf 2,7 bis 2,9 Millionen zulegen. Bei den Transaktionen prognostiziert das Unternehmen einen Wert von 95 bis 115 Millionen.

Finanzwerte profitieren

Auch andere Finanzwerte profitieren derzeit, allerdings von den steigenden Zinsen. Einer der Nutznießer ist die Commerzbank. Der Aktienkurs ist nicht erst in diesem Jahr nach oben geklettert. Seit dem Sommer hat der MDAX-Wert einen veritablen Aufwärtstrend ausgebildet. In diesem Jahr hat sich der Trend beschleunigt und die Aktie ist nach oben ausgebrochen. Mit der Unterstützung eines steigenden MACD (Momentum) ist der Titel auf das höchste Niveau seit dem Frühjahr 2019 gestiegen. Der damals erreichte Kurs von 8,25 Euro ist gleichzeitig der nächste Widerstand. 



Erhalten Sie genau das, wofür Sie zahlen, mit provisionsfreiem Investieren in Aktien: 100% Aktien 0% Provision

Weiterführende Infos zu eToro: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.


Gastautor: Dennis Austinat
 |  915   |   

Disclaimer

Aktien Flatexdegiro versucht es konservativ Die dauerhaft niedrigen Zinsen befeuern den Aktienhandel. Ein Profiteur dieses Trends ist der Onlinebroker Flatexdegiro. Er erhöht ...

Gastautor

Dennis Austinat
Deutschlandchef, eToro
https://www.etoro.com/

Dennis Austinat ist gebürtiger Hamburger und arbeitete in verschiedenen Positionen als Promotion- und Marketing-Manager sowie Key Note Speaker für eine internationale Promotion-Tour. In dieser Funktion hielt er Veranstaltungen in über 30 Ländern ab. Seit 2010 arbeitete er als Regional Manager für mehrere FinTech-Unternehmen in Israel. 2016 übernahm er die Rolle des Deutschlandchefs bei eToro. Advertisement

RSS-Feed Dennis Austinat

Beste Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel