checkAd

    Handelsstart nach Warnung  103417  0 Kommentare Neotech Metals bricht nach Turbulenzen und Handelsaussetzung um zwei Drittel ein

    Das Explorationskonzern Neotech, der sich auf seltene Erden spezialisiert hat, hat nach Kurskapriolen und einer Zwangspause am Dienstag den Handel wieder aufgenommen.

    Für Sie zusammengefasst
    • Aktie von Neotech nach Handelspause wieder im Handel
    • Titel brachen im deutschen Handel um über 70 Prozent ein
    • Missverständliche Informationen führten zu Kurskapriolen

    Die Aktie des kanadischen Explorationskonzerns Neotech, der sich auf seltene Erden spezialisiert hat, hat am gestrigen Dienstag den Handel wieder aufgenommen, nachdem die Aufsichtsbehörde Canadian Securities Exchange (CSE) sie vom Börsenhandel ausgesetzt hatte.

    Im Tradegate-Handel in Deutschland brachen die Titel um über 70 Prozent ein. Der Handelsstopp galt vom 20. Dezember 2023 bis inklusive zum 8. Januar 2024, hatte die CSE am 20. Dezember im späten Handel in Kanada bekannt gegeben.

    Hintergrund waren "potenziell Missverständliche" Informationen, die Neotech und die von dem Unternehmen beauftragte PR-Firma, bekannt gegeben hatten. Dabei wurden irreführende Vergleiche zwischen einem Objekt von Neotech mit einem in der Nähe befindlichen Projekt des Konkurrenten Defense Metals, dem "Wicheeda-Projekt" gezogen, erläuterte die Börsenaufsicht. Dieses Projekt ist jedoch wesentlich weiter fortgeschritten, während sich das "TREO-Projekt" von Neotech noch in einem Anfangsstadium befindet.

    Der Aktienkurs von Neotech war nach Bekanntgabe dieser missverständlichen Meldungen zeitweise um über 400 Prozent in die Höhe geschnellt. Die seit Anfang November auch an deutschen Börsen gelistete Aktie erreichte am 20. Dezember ihren Höhepunkt, bevor sie dann um über 40 Prozent einbrach. Im Tradegate-Handel sackte sie am Dienstag um weitere 73,4 Prozent auf 0,595 Euro-Cent ab. Damit ist ein Großteil der Dezembergewinne wieder abgeschmolzen. Im kanadischen Handel ging es vergleichbar deutlich abwärts.

    Neotech Metals

    +1,33 %
    +50,03 %
    -22,36 %
    -62,21 %
    -1,15 %
    ISIN:CA64064Y1043WKN:A3EXTU

    Bereits zuvor hat wallstreetONLINE berichtet, dass das Unternehmen angesichts des frühen Entwicklungsstadiums seiner Projekte eine "mehr als ambitionierte" Marktkapitalisierung erreicht hatte. Die wiederholten "Klarstellungen" des Unternehmens am 29. Dezember und erneut am 5. Januar dieses Jahres lassen es auch ratsam erscheinen, bei dem Unternehmen vorsichtig zu bleiben.

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Zentralredaktion

    Lesen Sie auch

    Tipp aus der RedaktionLernen Sie in sieben Tagen mit Stefan Klotter das kleine Einmaleins der Charttechnik! Egal, ob Sie neu in der Welt der Charttechnik sind oder schon Erfahrung mitbringen: In diesem Video-Workshop wird Ihnen gezeigt, wie Sie Charttechnik gekonnt einsetzen können. Alles, was Sie brauchen, sind jeweils 10-15 Minuten morgens, in der Mittagspause oder nach Feierabend. Jetzt hier kostenlos und unverbindlich mehr erfahren.




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonIngo Kolf

    Handelsstart nach Warnung Neotech Metals bricht nach Turbulenzen und Handelsaussetzung um zwei Drittel ein Das Explorationskonzern Neotech, der sich auf seltene Erden spezialisiert hat, hat nach Kurskapriolen und einer Zwangspause am Dienstag den Handel wieder aufgenommen.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer