checkAd

Wirtschaft DAX leckt Wunden nach Kurssturz

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Nachdem der DAX am Montag den größten Tagesverlust seit rund zwei Monaten erlitten hat, stabilisierte sich der Index am Dienstagmorgen. Gegen 9:30 Uhr wurden wieder rund 15.040 Punkte berechnet und damit 0,2 Prozent mehr als bei Vortagesschluss.

Während die US-Börsen am Montagabend nach Börsenschluss in Europa noch ins Plus gedreht hatten, hatte der Nikkei-Index in der Nacht nachgelassen und mit einem Stand von 27.131,34 Punkten geschlossen (-1,66 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1311 US-Dollar (-0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8841 Euro zu haben.



Nachrichtenagentur: Redaktion dts
 |  116   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Wirtschaft DAX leckt Wunden nach Kurssturz Nachdem der DAX am Montag den größten Tagesverlust seit rund zwei Monaten erlitten hat, stabilisierte sich der Index am Dienstagmorgen. Gegen 9:30 Uhr wurden wieder rund 15.040 Punkte berechnet und damit 0,2 …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel