checkAd

Tagesausblick für 09.11.: DAX knackt 200-Tage-Linie. Halbleiteraktien gefragt!

Anzeige

Die Bullen haben das Zepter weiterhin fest in der Hand. Katalysatoren sind in erster Linie solide Quartalszahlen und eine leichte Entspannung an den Anleihemärkten. Die bevorstehenden Mid-Term-Wahlen in den USA und Inflationsdaten aus China und USA …

Die Bullen haben das Zepter weiterhin fest in der Hand. Katalysatoren sind in erster Linie solide Quartalszahlen und eine leichte Entspannung an den Anleihemärkten. Die bevorstehenden Mid-Term-Wahlen in den USA und Inflationsdaten aus China und USA traten heute in den Hintergrund.

Die Renditen langfristiger Staatspapiere halten mehrheitlich Distanz zum jüngsten mehrjährigen Hoch. Dies gilt vor allem für europäische Rentenpapiere. Von dieser Entwicklung profitierten heute allen voran Edelmetalle wie Gold und Silber. Der Goldpreis sprang dabei über die Marke von 1.700 US-Dollar und beim Silberpreis summieren sich die Kursgewinne der zurückliegenden drei Handelstage auf knapp 10 Prozent. Am Ölmarkt blieb es heute weitgehend ruhig. Die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil stagnierte unterhalb der Widerstandsmarke von 99 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus 

Puma-Chef Björn Gulden wird zum 01. Januar 2023 den Chefsessel des Rivalen Adidas übernehmen. Mit dem heutigen Kursplus summieren sich die Wochengewinne bereits auf knapp 20 Prozent. Bayer veröffentlichte starke Zahlen für Q3 und bestätigte die Prognose für das Gesamtjahr. Anleger haben mehr erwartet und straften die Aktie ab. Die Deutsche Post hat die Prognose für das laufende Jahr wie bereits angekündigt angehoben. Die Aktie reagierte allerdings kaum. Aixtron und Infineon profitierten von positiven Analystenkommentaren. Die Aktie der Munich Re näherte sich heute nach Bekanntgabe solider Q3-Zahlen dem Allzeithoch. Qiagen erhöhte die Jahresprognose. Das Papier sprang daraufhin bis zur 200-Tage-Durchschnittslinie. Schaeffler meldete für das dritte Quartal einen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dennoch wurde gleichzeitig ein weiteres Kostensenkungsprogramm angekündigt. Der SDAX-Wert gab daraufhin kräftig Gas.

Morgen melden unter anderem Adidas, Bilfinger, Brenntag, Commerzbank, Deutz, E.On, Evotec, Heidelberger Druck, Lanxess, Siemens Healthineers und Sixt finale Geschäftszahlen für das zurückliegende Quartal. Iberdrola laden jeweils zur Investorenkonferenz.

Wichtige Termine

  • China: Erzeugerpreise, Oktober
  • China: Verbraucherpreise, Oktober
  • Keynote von FED-Präsident von New York Williams beim SNB-FRB-BIS hochrangigen Konferenz über globale Risiken, Unsicherheit und Volatilität
  • Ergebnisse der EZB-Umfrage zu den Verbrauchererwartungen, September 2022
  • Vorabveröffentlichung des Economic Bulletin „The impact of the recent rise in inflation on low-income households“
  • EZB-Direktor Elderson nimmt an der Podiumsdiskussion an einer von der Euro-Mediterranean Economists Association (EMEA) organisierten Veranstaltung auf der COP27 – Finance Day teil
  • Rede von Bundesbank-Vorstand Beermann bei dem Jubiläumsfeier „20 Jahre Euro-Bargeld“
  • Rede von FED-Präsident von Richmond Barkin beim Top of Virginia Economic Summit 2022 über die wirtschaftlichen Aussichten
  • Rede von Bundesbank-Vorstand Wuermeling bei 50 Jahre Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen e.V

Chart: DAX

Widerstandsmarken: 13.700/13.920 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.540/12.650/12.930/13.200/13.450 Punkte

Der DAX setzte heute den Aufwärtstrend fort und schwang sich über die 200-Tage-Durchschnittslinie. Bei 13.700 Punkten stößt der Index an eine Widerstandsmarke. Gelingt der Ausbruch über das Level, besteht die Chance auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends bis 13.920 Punkte. Unterstützung findet der Leitindex zwischen 13.200 und13.450 Punkte.

DAX in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 12.07.2021 – 08.11.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 09.11.2014– 08.11.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Faktorzertifikate Long auf den DAX

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX HB9WK8 10,91 15 12.632,831294 13.083,823371 Open End
DAX HB9WK6 12,72 10 12.181,698474 12.859,000909 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.11.2022; 17:30 Uhr

Faktorzertifikate Short auf den DAX

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX HC01HY 1,93 -15 14.435,137884 13.983,318068 Open End
DAX HC01NL 5,80 -10 14.886,270704 14.208,945387 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.11.2022; 17:30 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktor-Zertifikaten und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 09.11.: DAX knackt 200-Tage-Linie. Halbleiteraktien gefragt! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Diskussion: Daxverlauf nach Elliottwellen

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 07.11.2022
Wertpapier



Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
 |  535   |   

Disclaimer

Tagesausblick für 09.11.: DAX knackt 200-Tage-Linie. Halbleiteraktien gefragt! Die Bullen haben das Zepter weiterhin fest in der Hand. Katalysatoren sind in erster Linie solide Quartalszahlen und eine leichte Entspannung an den Anleihemärkten. Die bevorstehenden Mid-Term-Wahlen in den USA und Inflationsdaten aus China und USA …

Nachrichten des Autors

964 Leser
612 Leser
528 Leser
452 Leser
144 Leser
120 Leser
1612 Leser
964 Leser
932 Leser
840 Leser
760 Leser
680 Leser
632 Leser
632 Leser
612 Leser
592 Leser
4736 Leser
1737 Leser
1612 Leser
1526 Leser
1454 Leser
1324 Leser
1244 Leser
1194 Leser
1150 Leser
1085 Leser