checkAd
Iran verurteilt Resolution der Atomenergiebehörde
Foto: Jan Woitas - dpa

Iran verurteilt Resolution der Atomenergiebehörde

TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran hat die jüngste Resolution der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) verurteilt und mit Gegenmaßnahmen gedroht. "Dieser Schritt der IAEA war nicht konstruktiv und daher werden wir unsererseits auch angemessene Gegenmaßnahmen ergreifen", sagte Außenminister Hussein Amirabdollahian am Samstag nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA. Details nannte er nicht.

Das IAEA-Lenkungsgremium hatte Teheran am Donnerstag mangelnde Transparenz in Bezug auf das iranische Atomprogramm vorgeworfen und indirekt mit der Einschaltung des UN-Sicherheitsrats gedroht. Eine entsprechende Resolution wurde in Wien verabschiedet.

Amirabdollahian bezeichnete die Resolution als politisch motiviert, diese sei auf Druck der USA zustande gekommen, sagte er IRNA zufolge.

Teheran betont stets, Nukleartechnologie nur für friedliche Zwecke zu nutzen. Doch die mangelnde Kooperation mit der IAEA und die Herstellung von beinahe waffenfähigem Uran in der Islamischen Republik hat im Westen die Sorge über mögliche militärische Ziele des Atomprogramms genährt./jam/DP/he




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  141   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Iran verurteilt Resolution der Atomenergiebehörde Der Iran hat die jüngste Resolution der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) verurteilt und mit Gegenmaßnahmen gedroht. "Dieser Schritt der IAEA war nicht konstruktiv und daher werden wir unsererseits auch angemessene Gegenmaßnahmen ergreifen", …

Nachrichten des Autors

1048 Leser
872 Leser
612 Leser
532 Leser
496 Leser
3268 Leser
1720 Leser
1396 Leser
1260 Leser
1084 Leser
11356 Leser
3916 Leser
3268 Leser
2548 Leser
2480 Leser
30424 Leser
25717 Leser
19267 Leser
13405 Leser
11685 Leser