checkAd

Uniper-Aktie Das könnte ganz bitter enden

Die Uniper-Aktie (WKN: UNSE01) ist in den vergangenen Wochen zu einem Vehikel für Börsenzocker verkommen, kaum ein Tag vergeht ohne eine zweistellige Kursbewegung. Nach Börsenschluss am Mittwoch notiert das Papier bei 4,36 €. Zuvor hatte der Energieversorger bekanntgegeben, den russischen Staatskonzern Gazprom auf Schadensersatz verklagen zu wollen. Harte Auflagen der EU-Kommission für das Stabilisierungspaket könnten das Unternehmen derweil noch tiefer in den Schlamassel reiten.

Uniper erzeugt Strom aus Kohle und Gas und zählt zu den drei größten Gashändlern in Deutschland. Der Düsseldorfer Konzern ist 2016 durch Abspaltung aus dem Essener Energiekonzern E.ON entstanden. Seit März 2020 gehört das Unternehmen mehrheitlich dem finnischen Energiekonzern Fortum, doch der Bund übernimmt diese Anteile und wird dann 99% von Uniper halten.

Weiterlesen auf sharedeals.de


Die Uniper Aktie wird aktuell mit einem Plus von +6,85 % und einem Kurs von 4,678EUR gehandelt.



Nachrichtenquelle: Sharedeals
 |  7256   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Uniper-Aktie Das könnte ganz bitter enden Die Uniper-Aktie (WKN: UNSE01) ist in den vergangenen Wochen zu einem Vehikel für Börsenzocker verkommen, kaum ein Tag vergeht ohne eine zweistellige Kursbewegung. Nach Börsenschluss am Mittwoch notiert das Papier bei 4,36 €. Zuvor hatte der Energieversorger bekanntgegeben, den russischen Staatskonzern Gazprom auf Schadensersatz verklagen zu wollen. Harte Auflagen der EU-Kommission für das Stabilisierungspaket könnten […]

Nachrichten des Autors

176 Leser
5720 Leser
3236 Leser
2348 Leser
1672 Leser
1380 Leser
1292 Leser
1208 Leser
1064 Leser
1016 Leser
900 Leser
7628 Leser
5720 Leser
4532 Leser
4400 Leser
4332 Leser
3852 Leser
3324 Leser
3236 Leser
3020 Leser
2752 Leser
13164 Leser
10865 Leser
7628 Leser
7255 Leser
6929 Leser
6360 Leser
6052 Leser
5720 Leser
5531 Leser
5094 Leser