checkAd

    The new "Magnificent 7"  65285  2 Kommentare Apple, Meta und Tesla raus – UnitedHealth, Visa und diese Buffett-Aktie rein!

    Im Jahr 2023 waren Alphabet, Amazon, Apple, Meta Platforms, Microsoft, Nvidia und Tesla die Stars, doch für 2024 zeichnet sich ein neues Dreamteam ab.

    Für Sie zusammengefasst

    Für dieses Jahr könnten Alphabet, Amazon, Microsoft und Nvidia weiterhin zur Elite gehören, während Apple, Meta und Tesla – vom Finanznachrichtenportal Barron's – durch Berkshire Hathaway, UnitedHealth Group und Visa ersetzt werden. Diese Auswahl spiegele nicht nur eine Diversifizierung über mehrere Branchen hinweg wider, sondern erhöht auch das defensive Engagement und ersetzt potenzielle Nachzügler.

    Alphabet, Amazon, Microsoft und Nvidia haben sich durch ihr anhaltendes Wachstum und ihre Innovationskraft bewährt. Microsoft beispielsweise hat durch seine Investitionen in den Bereich der künstlichen Intelligenz und die Integration dieser Technologie in seine Produktivitätssoftware eine Vorreiterrolle übernommen. Zudem hat es Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt abgelöst. Amazon hingegen profitiert von einem starken Verbrauchertrend und neuen Cloud-basierten AI-as-a-Service-Umsätzen.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Nvidia Corporation!
    Long
    111,90€
    Basispreis
    7,61
    Ask
    × 14,89
    Hebel
    Short
    126,78€
    Basispreis
    0,73
    Ask
    × 14,69
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Die neuen Mitglieder der "Magnificent Seven" Berkshire Hathaway, UnitedHealth Group und Visa - bieten laut Barron's eine interessante Mischung aus Stabilität, Diversifikation und Wachstumspotenzial. Berkshire Hathaway bringt Industrie- und Versorgungswerte in das Portfolio ein, während UnitedHealth Group seine Führungsposition im Gesundheitssektor festigt. Visa schließlich trägt zur Diversifikation bei und bietet stabile Gewinne in einem zunehmend digitalisierten Zahlungsverkehrsumfeld.

    Die Entscheidung, Apple, Meta und Tesla von der Liste zu streichen, basiert auf verschiedenen Überlegungen, darunter Wachstumsaussichten, Marktbewertungen und sektorspezifische Herausforderungen. Während Tesla und Apple mit wettbewerbsintensiven Märkten und hohen Bewertungen konfrontiert sind, hat Meta mit strategischen Herausforderungen zu kämpfen.

    Das neue Magnificent-7-Team samt wichtiger Fundamentaldaten:

    Autor: Nicolas Ebert, wallstreetONLINE Zentralredaktion

    Tipp aus der Redaktion: Lernen Sie in sieben Tagen mit Stefan Klotter das kleine Einmaleins der Charttechnik! Egal, ob Sie neu in der Welt der Charttechnik sind oder schon Erfahrung mitbringen: In diesem Video-Workshop wird Ihnen gezeigt, wie Sie Charttechnik gekonnt einsetzen können. Alles, was Sie brauchen, sind jeweils 10-15 Minuten. Jetzt hier kostenlos und unverbindlich mehr erfahren.

     


    N.C. State University: Jeff Bezos spendet 30 Millionen Dollar an Lab-Grown-Meat-Unternehmen




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonNicolas Ebert

    The new "Magnificent 7" Apple, Meta und Tesla raus – UnitedHealth, Visa und diese Buffett-Aktie rein! Im Jahr 2023 waren Alphabet, Amazon, Apple, Meta Platforms, Microsoft, Nvidia und Tesla die Stars, doch für 2024 zeichnet sich ein neues Dreamteam ab.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Kommentare

    Avatar
    18.01.24 18:44:48
    Seit nem gefühlten halben Jahr Apple im Depot nur seitwärts heute morgen verkauft - dann kommt son verschissener Analystenkommentar und es es geht 3% hoch - top Timing - warum passiert immer mir sowas - ständig ?
    Avatar
    12.01.24 22:26:32
    UnitedHealth kritisch anschaue. Egal was Buffet sagt. Sie befindet sich im Abwärts.

    Disclaimer