checkAd

    Berkshire Hathaway

    eröffnet am 23.04.05 08:39:05 von
    neuester Beitrag 02.03.24 09:20:38 von
    Beiträge: 1.236
    ID: 976.596
    Aufrufe heute: 74
    Gesamt: 215.160
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 124

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 02.03.24 09:20:38
      Beitrag Nr. 1.236 ()
      Wohl liegen die Barmittel nicht herum, sondern sind großteils in kurzlaufende US-Staatsanleihen investiert. Mit diesen Treasury-Bills lassen sich rund fünf Prozent risikolose Rendite pro Jahr einspielen. Das ist aber weniger, als gute Aktieninvestments langfristig abwerfen, schreibt DER STANDARD:

      https://www.derstandard.at/story/3000000209500/warum-warren-…

      Auch für die Zukunft versprach Buffett den Anteilseignern im Grunde die Fortsetzung des bisherigen Kurses, denn: "Berkshire ist für die Ewigkeit gebaut."

      Man werde auch künftig besser als eine durchschnittliche amerikanische Firma sein. "Alles über ein bisschen besser hinaus ist Wunschdenken", bremste er jedoch die Erwartungen.
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 375,60 €
      Avatar
      schrieb am 01.03.24 21:45:24
      Beitrag Nr. 1.235 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.374.426 von sirmike am 01.03.24 08:57:25Stimmt, da kann man das nochmals (auf englisch) in aller Ruhe selbst ausführlich nachlesen:

      https://static.fmgsuite.com/media/documents/5792461c-1b2d-4a…
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 406,58 $
      Avatar
      schrieb am 01.03.24 08:57:25
      Beitrag Nr. 1.234 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.373.709 von vonHS am 01.03.24 07:09:40
      Zitat von vonHS: Investor Christopher Bloomstran hält die Aktie des iKonzerns für überbewertet, dagegen hält er die Aktie des Investmentvehikels von Starinvestor Warren Buffett, in dessen Depot Apple die größte Beteiligung darstellt, für unterbewertet. Das berichtet FINANZENnet:

      https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/apple-aktie-zu-teu…

      Der kürzlich erschienene Investorenbrief von Chris Bloomstran (Semper Augustus) ist sehr lesenswert. Es sind 149 Seiten geballtes Erkenntnisse über Value Investing, Berkshire Hathaway und steht in diesem Jahr unter dem Motto "Dirty Deeds Done Dirt Cheap". Er hat dazu den alten ACDC-Klassiker umgedichtet, obwohl er selbst einschränkt, dass ACDC wohl kaum auf der Playlist von Buffett oder Munger aufgetaucht sein dürfte... :D
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 379,60 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 01.03.24 07:09:40
      Beitrag Nr. 1.233 ()
      Investor Christopher Bloomstran hält die Aktie des iKonzerns für überbewertet, dagegen hält er die Aktie des Investmentvehikels von Starinvestor Warren Buffett, in dessen Depot Apple die größte Beteiligung darstellt, für unterbewertet. Das berichtet FINANZENnet:

      https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/apple-aktie-zu-teu…
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 409,40 $
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 29.02.24 21:10:00
      Beitrag Nr. 1.232 ()
      Das ist doch genau das Problem. In diesen vergleichsweise wenigen Tech-Aktien konzentriert sich der grösste Teil des eingesetzten Kapitals. Was glauben Sie, was passiert, wenn diese Aktien kollabieren? Das zieht leider auch alle anderen mit nach unten.. und wenn der Zug erstmal in die falsche Richtung fährt, ist es nicht so leicht, den zu stoppen.. Das war bisher bei allen größeren Korrekturen so.. Das Risiko ist jedenfalls groß und ausser kurzfristigen Trades kann ich im Moment niemanden empfehlen, in den Markt einzusteigen, erst Recht nicht in Tech-Werte..
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 409,03 $

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,5150EUR +24,40 %
      NurExone im Fokus der Exosomen-“Crème de la Crème”!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 29.02.24 18:44:47
      Beitrag Nr. 1.231 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.371.312 von Anndreass0802 am 29.02.24 17:55:48
      Zitat von Anndreass0802: Zunächst einmal ist die Stimmung extrem bullish

      Kann ich nicht bestätigen. Ich registriere vor allem Kommentare wie deine, dass die Kurse zu hoch sind, alles überbewertet ist, dass es eine starke Korrektur geben müsste uswusf. Das ist das Gegenteil (!) von bullish. Du scheinst das alleine an den Börsenindizes festzumachen, aber das sind nur einige wenige Aktien, die DAX, Dow, S&P 500 nach oben treiben, in der Breite liegen die meisten Aktien teilweise sehr deutlich unter ihren früheren Höchstständen. Es ist meiner Meinung nach allenfalls eine "partielle Bullishness" auszumachen im Hypesektor KI. Ansonsten schau dich einfach mal um bei den einstigen Börsenlieblingen im defensiven Konsumsektor, und wo eine Nestle, eine Kraft Heinz, eine Unilever, eine Reckitt Benckiser, eine 3M usw. notieren. Oder die Aktien aus den Green Energiebereich, oder, oder oder... Da findest du keine/kaum Bullen und von Kursgewinnen haben die auch schon seit zwei Jahren nichts mehr gehört.
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 409,28 $
      Avatar
      schrieb am 29.02.24 17:55:48
      Beitrag Nr. 1.230 ()
      Zunächst einmal ist die Stimmung extrem bullish, viele Aktien gelten als stark überkauft und überbewertet. Das bedeutet auf jeden Fall, dass gerade die big Player z. Z. hoch investiert sind. Grosse Vermögensverwalter können es sich wohl auch kaum leisten, nicht vill i vestiert zu sein.Auch wenn viel Geld auf Geldmarktkonten herumliegt, stellt sich die Frage, wer ist bereit, bei diesen Kursen noch einzusteigen? Bin ich langfristig orientiert, werde ich das sicher beim aktuellen Kursniveau nicht tun, selbst wenn die Zinsen fallen sollten, was keinesfalls sicher ist. Man sieht auch an vielen starken Kursbewegungen, dass das eher ein Markt für Daytrader ist und nicht für Investoren.. Inssoweit hat Warren Buffett recht, dass er aktuell kaum Investmentgelegenheiten sieht, auch wenn er das schon öfter gesagt hat und auch ein paar Mal damit falsch gelegen hat. Die Gier ist im Moment viel zu groß und wer ist aktuell ängstlich? Ich sage ja nicht, dass der Markt morgen kollabiert, das kann auch noch ein paar Monate munter so weitergehen, aber dass der Markt reif für eine größere Korrektur ist, sollte jedem erfahrenen Investor bewusst sein.
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 409,70 $
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 29.02.24 08:22:08
      Beitrag Nr. 1.229 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.365.132 von Anndreass0802 am 29.02.24 00:42:23
      Zitat von Anndreass0802: Ich bin weiß Gott kein Crashprophet, aber lange genug dabei, um zu sehen, dass die aktuelle Situatuon nach einer deutlichen Korrektur schreit. Wenn alle vollinvestiert sind, wer kauft dann noch, um die Kurse zu treiben? Was berkshire angeht, die performance seines Portfolios der letzten 12 Monate ist nun wirklich mehr als bescheiden, gerade mal 8 Prozent.. 3 der Top5 Werte liegen sogar deutlich im Minus..

      Wie kommst du zu der Aussage, dass "alle voll investiert sind"? Es liegt doch mehr Geld auf Geldmarktkonten als jemals zuvor. Und wenn die Zinsen zu sinken beginnen, wird das ganz schnell Rendite suchen (müssen)...
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 380,40 €
      Avatar
      schrieb am 29.02.24 00:42:23
      Beitrag Nr. 1.228 ()
      Ich bin weiß Gott kein Crashprophet, aber lange genug dabei, um zu sehen, dass die aktuelle Situatuon nach einer deutlichen Korrektur schreit. Wenn alle vollinvestiert sind, wer kauft dann noch, um die Kurse zu treiben? Was berkshire angeht, die performance seines Portfolios der letzten 12 Monate ist nun wirklich mehr als bescheiden, gerade mal 8 Prozent.. 3 der Top5 Werte liegen sogar deutlich im Minus..
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 412,14 $
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 28.02.24 22:04:02
      Beitrag Nr. 1.227 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.362.888 von Anndreass0802 am 28.02.24 17:32:45
      Zitat von Anndreass0802: na ja, wirklich aussichtsreich ist im Moment sowieso nichts. Das Sentiment ist viel zu bullish, extreme Bewertubgsniveaus, eine schlechte wirtschaftl. oder politische Nachricht, eine negative Unternehmensmeldung, ein negativer Kommentar reichen schon und die Stimmung kippt, das reisst dann wieder alle nach unten, auch berkshire.. hatten wir alles schon..

      Komisch, ich sehe/lese fast nur negative Einschätzungen, Mahner, Crashpropheten, Nörgler, Zauderer. Das einzige, was bullish ist, sind die Aktienkurse. Erinnert mich eher an 2009 als an 2007...
      Berkshire Hathaway Registered (B) | 411,90 $
      • 1
      • 124
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      -0,34
      +0,83
      -0,60
      +1,59
      -0,82
      -0,95
      +0,45
      +4,00
      0,00
      +2,48
      Berkshire Hathaway