checkAd

    Wasserstoff-Aktie fällt  26225  0 Kommentare Nel Asa: Downgrade! Analyst kappt Kursziel vor Earnings um drastische 70 Prozent

    Mauer Wochenbeginn für Nel-Asa-Anleger. Das Analysehaus Jefferies hat den norwegischen Wasserstoff-Spezialisten nun im Vorfeld der Earnings heruntergestuft und das Kursziel massiv zusammengestrichen. Die Aktie fällt.

    Für Sie zusammengefasst
    • Nel ASA von Jefferies heruntergestuft, Kursziel stark gesenkt
    • Wasserstoffbranche mit Unsicherheiten und Verzögerungen
    • Nel ASA-Aktie fällt um 9%, Analysten empfehlen Halten

    Jefferies hat den Wasserstoff-Titel Nel ASA von "Buy" auf "Hold" herabgestuft und gleichzeitig das Kursziel um 72,5 Prozent von 20 auf 5,50 norwegische Kronen reduziert. Das neue Kursziel liegt rund 22 Prozent über dem Schlusskurs vom Freitag.

    In einer am Montag veröffentlichten Studie äußerte sich Analyst Constantin Hesse vorsichtig zur Beobachtung der Wasserstoffbranche. Er betonte, dass diese mit Herausforderungen aufgrund des wirtschaftlichen Umfelds und der Unvorhersehbarkeit staatlicher Regulierungsmaßnahmen sowie der zukünftigen Nachfrageentwicklung konfrontiert sei. Diese Unsicherheiten hätten wiederholt zu Verzögerungen bei endgültigen Investmententscheidungen geführt.

    Hesse bevorzugt Unternehmen mit einer starken Bilanz und kurzfristigem Potenzial. Im Falle von Nel ASA werde die Prognose der Auftragsentwicklung durch den zunehmenden Wettbewerb im Bereich Elektrolyse erschwert. Das damit verbundene Risiko einer weiteren Kapitalerhöhung steige, insbesondere in Anbetracht der erforderlichen Investitionen, so Hesse.

    Nach dem Downgrade fällt die Nel-Asa-Aktie um bis zu neun Prozent. Der Wasserstoff-Titel hat seit Jahresbeginn über 38 Prozent an Wert eingebüßt. Laut Marketscreener bieten die Titel nach dem heutigen Downgrade ein durchschnittliches Kurspotenzial von knapp 69 Prozent. Der Analystenkonsens lautet Halten.

    Zu Beginn des Monats verkündete Nel eine Neuausrichtung des Deals mit E-Autobauer Nikola. Seit der Hausse, die auf die Verkündung folgte, befindet sich die Wasserstoff-Aktie im Bärenmodus. Nel Asa wird am Mittwoch, den 28. Februar, sein Zahlenwerk öffnen. Am Freitag, den 1. März, folgt Konkurrent Plug Power.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.





    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing

    Wasserstoff-Aktie fällt Nel Asa: Downgrade! Analyst kappt Kursziel vor Earnings um drastische 70 Prozent Mauer Wochenbeginn für Nel-Asa-Anleger. Das Analysehaus Jefferies hat den norwegischen Wasserstoff-Spezialisten nun im Vorfeld der Earnings heruntergestuft und das Kursziel massiv zusammengestrichen. Die Aktie fällt.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer