checkAd

     149  0 Kommentare Novartis erhält Zulassung in Kanada für Cosentyx für Erwachsene mit HS

    Für Sie zusammengefasst
    • Novartis erhält Lizenz in Kanada für Cosentyx bei Hidradenitis suppurativa.
    • Zulassung für Patienten mit unzureichendem Ansprechen auf konventionelle Therapie.
    • Cosentyx bereits für verschiedene Erkrankungen in Kanada zugelassen.

    MONTREAL (dpa-AFX) - Novartis hat die Lizenz in Kanada für das Hautkrankheitsmittel Cosentyx zur Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer Hidradenitis suppurativa (HS) erhalten. Die Zulassung gelte für Patienten, die auf eine konventionelle Therapie nur unzureichend angesprochen hätten, teilte der Pharmakonzern am Mittwochnachmittag in Kanada mit.

    Bei Hidradenitis suppurativa handelt es sich laut dem MSD Manual um eine Entzündung der Haarfollikel in der Haut unter den Armen, in der Leistengegend, rund um die Brustwarzen und den Anus. Die Blockade dieser Hautporen führt zu Vernarbungen und schmerzhaften Eiteransammlungen. Auf der Haut bilden sich Knoten, die aussehen wie Akne, gefolgt von schmerzhaften Abszessen und Fistelkomedonen.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Novartis AG!
    Short
    99,91€
    Basispreis
    0,70
    Ask
    × 14,03
    Hebel
    Long
    87,02€
    Basispreis
    0,70
    Ask
    × 13,84
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Die genaue Ursache von HS sei unbekannt, schrieb Novartis weiter. Schätzungsweise 1 bis 4 Prozent der kanadischen Bevölkerung sei von der Krankheit betroffen, das wären 300 000 und 1 Million Menschen.

    Neben HS sei Cosentyx in Kanada bereits für eine Reihe von Erkrankungen zugelassen, hiess es weiter. Darunter seien Plaque-Psoriasis, Psoriasis-Arthritis, axiale Spondyloarthritis und juvenile idiopathische Arthritis./jb/tp/AWP/ngu

    Novartis

    +0,18 %
    -0,20 %
    +3,30 %
    +9,26 %
    +4,75 %
    +23,06 %
    +21,87 %
    +65,86 %
    +1.338,40 %
    ISIN:CH0012005267WKN:904278

    Lesen Sie auch

    Die Novartis Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -0,93 % und einem Kurs von 94,12EUR auf Lang & Schwarz (22. Mai 2024, 18:02 Uhr) gehandelt.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    Novartis erhält Zulassung in Kanada für Cosentyx für Erwachsene mit HS Novartis hat die Lizenz in Kanada für das Hautkrankheitsmittel Cosentyx zur Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer Hidradenitis suppurativa (HS) erhalten. Die Zulassung gelte für Patienten, die auf eine konventionelle Therapie …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer