DAX+1,89 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,84 % Öl (Brent)0,00 %

Candlesticks Dax-Update am Nachmittag

10.05.2012, 15:25  |  838   |   |   

Lieber Leser, der heutige Rücksetzer konnte wie erwartet im Bereich der Mitte der langen weißen Kerze im Stundenchart gestoppt werden. Hier setzte eine deutliche Erholung ein, der DAX am Nachmittag wieder über der 6.500er-Marke. Auch konnte der Abwärtstrend in den Stundenkerzen per Hourly-Close gebrochen werden.

 

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Stundenchart

dax 60min2.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/05/10/dax-60min2.png

Die Länge der weißen Kerzen verspricht weiterhin steigende Kurse in Verbindung mit einem Break des Abwärtstrends. Ein neues Hoch bzw. ein Break des bisherigen Tageshochs sollte dann den DAX bis an die 6.590/6.610 führen können. Negativ dagegen wäre wider Erwarten ein Abprall am gegenwärtigen Niveau mit einem Fall unter das bisherige Tagestief – per Hourly-Close – mit Ziel 6.400/6.370 Punkten. Vollends negativ unter 6.349 Punkten.

 

30min FDAX

1FDAX 30min 06-12-2.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/05/10/1fdax-30min-06-12-2.png

Hin und her um die 6.500. Kurzfristig positiv über 6.558 – negativ unter ca. 6.440.

 

Ihr Stefan Salomon

Kontakt: info@candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Datenfeed: BSB-Software.de sowie teletrader.com. Kontakt: Stefan Salomon, 94249 Bodenmais, info@candlestick.de


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel