Fußballschuhe Stürzt Nike Marktführer Adidas nun auch vom Fußball-Thron?

02.03.2014, 19:12  |  4601   |   |   

Noch ist Adidas in Europa Marktführer bei Fußballschuhen. Doch Nike setzt seinen Rivalen auch in diesem Bereich immer stärker unter Druck – mit Erfolg.

Nach Angaben der Sportartikel-Einkaufsgemeinschaft Sport 2000 verkauft Nike derzeit mehr Fußballschuhe als Konkurrent Adidas. Das berichtet die „WirtschaftsWoche“ vorab. Demnach habe Nike bei Sport 2000 inklusive Dezember den zehnten Monat in Folge mehr Fußballschuhe verkauft als Adidas, zitiert das Blatt Andreas Rudolf, Chef des Einkaufsverbundes von 773 Sporthändlern in Deutschland und 3520 in ganz Europa.

Was sich im Bereich Fußballschuhe andeutet, ist im Gesamtmarkt für Sportartikel schon längst Realität: Hier enteilt Nike dem Unternehmen aus dem fränkischen Herzogenaurach zusehends. Daran änderte auch eine Umsatzsteigerung zwischen 2008 und 2013 um 4,2 Prozent auf 14,9 Milliarden Euro nichts. Denn im gleichen Zeitraum legten die Amerikaner um 7,6 Prozent auf 19,6 Milliarden Euro zu. Nike nutze seine weltweiten Größenvorteile geschickt aus, so Klaus Jost, Präsident der weltgrößten Sporthändler-Vereinigung Intersport gegenüber der „WirtschaftsWoche“.

Seite 1 von 2


adidas Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Fußballschuhe Stürzt Nike Marktführer Adidas nun auch vom Fußball-Thron? Noch ist Adidas in Europa Marktführer bei Fußballschuhen. Doch Nike setzt seinen Rivalen auch in diesem Bereich immer stärker unter Druck – mit Erfolg.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel